Südländische Safran-Hirse

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Fisch und Meeresfrüchte

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
50 Gramm Zwiebel
1 Teelöffel Rapsöl
200 Gramm Hirse
400 Milliliter Gemüsebrühe
0,5 Stück Zitrone
200 Gramm Frühlingszwiebeln
250 Gramm Ananas
150 Gramm Shrimps
1 Teelöffel Margarine
Pfeffer, Prise Zimt, Safran
10 Gramm Kräuter
Basilikum, Petersilie

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 291
Eiweiß: 12,9 g
Fett: 4,9 g
Kohlenhydrate: 43,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 3.5
FPE: 1,0

Zubereitung

Die Zwiebel abziehen, fein würfeln und in Öl glasig dünsten. Die Hirse zugeben, kurz anrüsten, Brühe hinzugießen. Safran und Zitronensaft unterrühren. Zugedeckt 20 Minuten bei geringer Energiezufuhr ausquellen lassen. Frühlingszwiebeln abziehen und waschen, in feine Streifen schneiden. Ananas schälen, vierteln den Strunk herausschneiden. Ananasviertel in kleine Stücke schneiden. Die Shrimps in der Magarine anbraten. Die Zwiebelstreifen hinzugeben und dünsten. Ananas und Hirse dazugeben, mit erwärmen. Mit Pfeffer abschmecken, Petersilie hacken, zugeben und mit Basilikumblättern garnieren.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)