Tofu-Gemüsestrudel

- Rezept noch nicht bewertet -

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Backofen, vegetarisch

Zutaten für 20 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
160 Gramm Roggen
160 Gramm Dinkel
170 Milliliter Gemüsebrühe
1 Esslöffel Rapsöl
Pfeffer, Paprika
5 Gramm Frische Kräuter
Basilikum, Thymian, Majoran
200 Gramm Tofu
1 Esslöffel Zitronensaft
1 etwas Sojasoße
Basilikum, Majoran, Thymian
1 Stück Knoblauch
50 Gramm Zwiebel
100 Gramm Möhre
150 Gramm Champignons
150 Gramm Lauch
40 Gramm Sonnenblumenkerne
40 Gramm Gemahlene Haselnüsse

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 102
Eiweiß: 4,6 g
Fett: 3,4 g
Kohlenhydrate: 11,6 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.0
FPE: 0,5

Zubereitung

Den Roggen und den Dinkel mahlen, mit dem Öl und der Gemüsebrühe vermengen und so einen Strudelteig herstellen. Würzen mit Pfeffer, die Kräuter hacken und ebenfalls zugeben. Den Teig 30 Minuten ruhen lassen.

Den Tofu fein würfeln, einlegen in Zitronensaft, Sojasoße, Pfeffer und Kräuter. Den Knoblauch zerdrücken, die Zwiebel würfeln, Die Möhre grob reiben. Die Champignons in Scheiben schneiden, den Lauch in Ringe schneiden. Zunächst den Knoblauch und die Zwiebelwürfel in einer Pfanne ohne Fett bräunen lassen. Nach und nach das Gemüse der Garzeit entsprechend zugeben. Die Tofuwürfel zugeben. Die Sonnenblumenkerne sowie die gemahlenen Haselnüsse untermengen, Die Gemüsemischung gut abwürzen.

Den Strudelteig ausrollen auf ein Rechteck, die Gemüsemischung darauf verteilen, den Teig aufrollen und die Enden einschlagen, den Strudel auf ein mit Backpaier ausgelegtes Backblech geben. Bei 200° C 30- 40 Minuten backen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)