überbackene Putenschnitzel

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 5 Stimmen)

Autor/in: gebele

Rezeptkategorien:

Fleisch und Wild

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
400 Gramm Putenschnitzel
1 Esslöffel Zitronensaft
8 Scheiben Zwieback
100 Gramm Zwiebeln
1 Esslöffel Rapsöl
3 Esslöffel Parmesan
1 Esslöffel Senf
2 Esslöffel Gemüsebrühe
Pfeffer
10 Gramm Frische Kräuter

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 275
Eiweiß: 30,2 g
Fett: 9,3 g
Kohlenhydrate: 16,4 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 2,0

Zubereitung

Die Putenschnitzel waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln. Den Zwieback zerbröseln. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln.

Den Parmesan, den Senf und die Gemüsebrühe cremig rühren. Die Zwiebelwürfel und den Zwieback unterrühren. Die Kräuter fein hacken und zusammen mit dem Pfeffer abschmecken.

Die Putenschnitzel pfeffern und im heißem Fett braten. In eine flache Auflaufform geben und die Zwiebackmasse darauf verteilen. Im vorgeheiztem Backofen bei 200° C ca. 15 Minuten überbacken.

Dazu schmecken Rosmarinkartoffeln und Feldsalat.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)