Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Essverhalten ändern - leicht(er) gemacht

Beschreibung: Verändern, was seit Jahren gut schmeckt, ist nicht so einfach. Selbst die besten Absichten und eiserne Disziplin helfen nur kurzfristig, das lieb gewonnene Verhalten zu unterbrechen. Mehr Erfolg bringt der Blick hinter die Kulissen des bisherigen Essverhaltens. Hier wird deutlich, was die alten Muster so hartnäckig aufrechterhält: unbefriedigte Bedürfnisse, persönliche Lebenskonzepte, negative Glaubenssätze und vieles mehr. Sind die Ursachen erkannt, können Sie als Berater schnell zur geeigneten Strategie greifen. So bekommen Ihre Klienten was sie wirklich brauchen und fühlen sich von Ihnen gut verstanden.

Im Seminar erfahren Sie, wie Sie die Verhaltensmuster Ihrer Klienten exakt analysieren und optimal verändern können. Sie probieren beeindruckende und effektive Techniken aus, mit denen Ihre Klienten begeistert, zufrieden und erfolgreich neue Essgewohnheiten lernen.

Inhalte:
- Entwicklung des Essverhaltens und Ansätze zur Intervention
- gesundheitspsychologische Erklärungen für ungünstiges Essverhalten
- wie Gedanken Gefühle auslösen und Handlungen steuern
- Verhaltensanalyse: Die Eintrittskarte in die Verhaltensänderung
- Klienten aktivieren: So funktioniert die Anleitung zum Selbstmanagement
- Erkennen und ändern von hinderlichen Glaubenssätzen
- Techniken der Verhaltensmodifikation: von Reizkontrolle bis Notfallkärtchen
- Maßnahmen für Krisenzeiten und zur Rückfall-Prävention entwickeln
- Belohnungssysteme ohne Lebensmittel
- Freundschaft schließen mit dem inneren Schweinehund
Veranstalter: Jutta Kamensky - Gesundheitsmanagement
Ort: Nürnberg
Beginn: Freitag, 01.03.2013, 10:00
Ende: Samstag, 02.03.2013, 15:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.