Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Diabetische Nephropathie - ein Brückenschlag zwischen Prävention und Therapie

Beschreibung: Diabetiker, die im Laufe ihrer Krankheitsgeschichte diverse Schulungen und Beratungen erhalten haben, können eigentlich nichts mehr richtig machen, wenn sie an die Dialyse kommen. Ernährungsempfehlungen, die in der Prädiaylsephase noch "überlebenswichtig" waren, scheinen plötzlich "lebensgefährlich" zu sein.

Ziel ist die Verbesserung der Kenntnisse bezüglich ernährungstherapeutischer Invernetionen in dieser späten Phase des Diabetes. Am Beispiel der diabetischen Nephropathie wird besprochen:

- wie sich die Beratungsparadigmen im Laufe der Erkrankung ändern
- ob und wann es Sinn macht, einen Nährstoff (z.B. Eiweiß) bzw. eine Lebensmittelgruppe (Obst und Gemüse) deutlich zu reduzieren
- wann man die Zügel (z.B. bei Fett) lockerer lassen kann, um das Risiko einer Fehlund/oder Mangelernährung zu vermeiden
Veranstalter: DGE-Sektion Schleswig-Holstein
Ort: Kiel
Beginn: Freitag, 04.07.2014, 10:00
Ende: Freitag, 04.07.2014, 17:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.