Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Gut essen bei Lebensmittelunverträglichkeiten

Beschreibung: Wer von einer Lebensmittelunverträglichkeit oder -allergie betroffen ist, hat es oft schwer, den Essalltag zu managen. Bei einer Unverträglichkeit gut zu essen, bedeutet mehr, als bestimmte Lebensmittel zu erkennen und wegzulassen. Gut essen heißt gleichermaßen, den Körper gut zu versorgen, das Essen gut zu genießen und den Einkauf sowie die Zubereitung gut zu organisieren, so dass das Familienleben reibungslos funktioniert. Das Seminar konzentriert sich auf die praktische Umsetzung bei Lebensmittelunverträglichkeiten. Es eignet sich ideal zur Ergänzung des Theorie-Seminars Nahrungsmittelunverträglichkeiten und Säure-Basen-Haushalt

Seminarinhalte:

- Ernährungsphysiologische und küchentechnische Alternativen für folgende Kostformen:
- laktosearm und laktosefrei
- milcheiweißfrei
- eifrei
- glutenfrei
- fruktose- und sorbitarm

- Hits für Kids und andere Leckermäulchen
- Integrieren der Kostformen in den normalen Kochablauf
- Umgang mit Unverträglichkeiten außer Haus
Veranstalter: UGB
Ort: Edertal
Beginn: Montag, 31.03.2014, 12:30
Ende: Donnerstag, 03.04.2014, 14:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.