Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Diagnose Depression

Beschreibung: Die Diagnose einer Depression stellt in der Ernährungsberatung und -therapie eine besondere Herausforderung dar. Dabei ist es erforderlich zwischen einer Aktivierung und Überforderung der Patienten abzuwägen. Es gibt eine Reihe nachweislich wirksamer Methoden und Strategien, mit deren Hilfe depressive Patienten ihre Muster mit und ohne Psychopharmaka verändern können. Wichtig ist es, dass der Patient wieder Zutrauen in seine eigenen Fähigkeiten erlangt.
Ziel des Seminars ist es, das Krankheitsbild und den Patienten besser zu verstehen, um ihn angemessen ernährungstherapeutisch begleiten zu können.

Inhalte

Erkennen und Verstehen von Depressionen
Mehrdimensionalität des Stoffwechsels
Psychopharmaka und Auswirkungen auf den Stoffwechsel
Arzneimittel-Interaktionen
Einfluss von Lebensmitteln
Vertiefung der Symptomatik
Fallbeispiele
Veranstalter: VDOE
Ort: Frankfurt, hoffmanns höfe
Beginn: Freitag, 28.02.2014, 10:00
Ende: Samstag, 01.03.2014, 15:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.