Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Mehr Durchblick durch das Rechnungswesen

Beschreibung: Die Freude über die ersten Aufträge und Umsätze ist groß...und dann kommt das Finanzamt. Als Selbstständiger ist es notwendig, dass Sie den Überblick über Ihre Finanzen behalten auch wenn Ihnen die Buchführung eher lästig ist. Sie sind für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich und müssen Ihre Belege so ablegen, damit die Buchführung erstellt werden kann. Auch wenn Sie die Buchführung von jemand Anderem erledigen lassen, können Fehler oder Unklarheiten auftreten, die Sie bares Geld kosten können. Gut vorbereitete Belege sparen zudem Geld beim Steuerberater und liefern Ihnen wichtige Erkenntnisse für Ihr Unternehmen.
In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die für Sie relevanten steuerlichen Anforderungen. Sie lernen die notwendigen Grundlagen der Buchführung kennen und bekommen praktische Orientierungshilfen und Tipps z. B. für Rechnungen oder Fahrtenaufstellungen. Die Umsetzung im Seminar kann gerne an den eigenen Belegen oder Ihrem Buchführungsordner durchgeführt werden.

Inhalte

Was ist zu beachten, um z. B. Belege richtig zu ordnen und zu buchen?
Welche gesetzlichen Verpflichtungen sind wichtig und wie können Sie diesen gerecht werden?
Wo ist die Unterstützung durch einen Steuerberater sinnvoll und welche Kosten sind zu erwarten?
Die wichtigsten Punkte zum Thema Steuern:
- Welche Steuern betreffen Sie und welche Einkünfte sind wie zu versteuern?
- Welche Aufwendungen können Sie in welcher Höhe betrieblich geltend machen?
- Wo gibt es Gestaltungsspielräume und wie können diese genutzt werden?
Welche Möglichkeiten haben Sie, Ihre offenen Forderungen zu realisieren?
Veranstalter: VDOE
Ort: Offenbach, Freiraum
Beginn: Freitag, 25.04.2014, 10:00
Ende: Samstag, 26.04.2014, 15:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.