Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Wenn Eltern auf das Ernährungsverhalten ihrer Kinder Einfluss nehmen wollen oder müssen ?

Beschreibung: Ernährungsgewohnheiten und -rituale sind wichtige Bestandteile im Familienleben. Mit Lebensmitteln und besonderen Mahlzeiten wird gefeiert, belohnt, mit deren Entzug auch bestraft. Liebe geht in allen Kulturen u. a. durch den Magen. Wenn Kinder sich mit ihrem erlernten Ernährungsverhalten schaden, z. B. weil sie eine chronische Erkrankung haben, wenn eine Adipositas vorgebeugt oder behandelt werden soll, wenn eine Allergie oder Obstipation vorliegt, dann wollen oder müssen Eltern auf das Ernährungsverhalten ihrer Kinder, manchmal auch auf das der ganzen Familie, Einfluss nehmen. Das fällt ihnen meist nicht leicht und sie benötigen Unterstützung.
Im Seminar werden Methoden vorgestellt, die eine solche Beratung von Eltern erleichtern.

Inhalte

Theoretische und praktische Vorstellung von Methoden für eine ressourcenorientierte Elternberatung bzw. -coaching in der Ernährungsberatung und -therapie.
Exemplarisches Einüben mit den Teilnehmern an eigenen Beispielen aus ihrer beruflichen Praxis
Veranstalter: VDOE
Ort: Osnabrück, Bischöfliches Priesterseminar
Beginn: Freitag, 04.07.2014, 10:00
Ende: Samstag, 05.07.2014, 15:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.