Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Den Essalltag von morgen gestalten: Herausforderungen für die Außer-Haus-Verpflegung

Beschreibung: Immer mehr Menschen essen außer Haus - von den kleinen Kindern in der Kita über die Schülerinnen, Schüler bis zu den Menschen in den Betrieben und Pflegeeinrichtungen. Herd und Backofen zu Hause bleiben kalt, stattdessen ruft man den Lieferservice. Das Wissen über Lebensmittel und deren Zubereitung sinkt.

Ein gutes und ausgewogenes Speisenangebot in der Außer-Haus-Verpflegung nimmt deswegen an Bedeutung auch für die Gesundheitsförderung zu. Rund ein Drittel aller Kosten im Gesundheitswesen werden durch ernährungsbedingte Krankheiten mit verursacht.

Der Kongress des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg führt alle Beteiligten in der Außer-Haus-Verpflegung zusammen. Referentinnen und Referenten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung und Schule, Praxisbeispiele, Foren, Showcooking und Verpflegung in der hauseigenen Kantine bieten den Teilnehmerinnen und Teilnehmern Anregungen, wie sie eine attraktive Außer-Haus-Verpflegung nach ihren Rahmenbedingungen und Anforderungen einführen, bzw. ausbauen können.
Veranstalter: Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
Ort: Stuttgart
Beginn: Montag, 21.07.2014, 09:30
Ende: Montag, 21.07.2014, 17:15
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.