Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Kalorien sparen ohne Hunger: Das Energiedichte-Prinzip in Theorie und Praxis

Beschreibung: Gewichtsabnahme ist nur bei einer negativen Energiebilanz möglich, das heißt, am Kaloriensparen führt kein Weg vorbei. Diese unbequeme Wahrheit wird bei ungezählten Diätkonzepten von „low-fat “ bis „low-carb“ außer Acht gelassen. Zahlreiche Studien belegen aber inzwischen überzeugend, dass nicht die Nährstoffzusammensetzung der entscheidende Erfolgsfaktor beim Abnehmen ist, sondern alltagstaugliche einfache Wege, die zeigen, wie sich die nötigen Kalorien sparen lassen – und das mit einer gut schmeckenden und satt machenden Kost, die individuelle Vorlieben der Patienten berücksichtigt. Wie neue Erkenntnisse zur Hunger-Sättigungsregulation zeigen, können dabei Lebensmittel und Gerichte mit einer niedrigen Energiedichte helfen.
Das Tagesseminar informiert Sie über den wissenschaftlichen Hintergrund des Energiedichte-Prinzips und zeigt, welche Möglichkeiten es in der Beratungspraxis bietet.

Inhalte
• Grundlagen zur Energiedichte: Wie funktioniert die Regulation von Hunger und Sättigung? Wie hängen Energiedichte, Energiezufuhr und Körpergewicht zusammen?
• Wie lässt sich das Energiedichte-Prinzip in der Beratungspraxis einsetzen?
• Praktische Anleitungen und Übungen
Veranstalter: ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH
Ort: Essen
Beginn: Samstag, 25.04.2015, 10:00
Ende: Samstag, 25.04.2015, 16:45
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: 8, VDD: 8 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.