Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Seminar: Die Bedeutung des Ernährungsmanagements in der Behandlung von Essstörungen

Beschreibung: Inhalte des Seminars:
Bei der Behandlung von Essstörungen wird leitliniengemäß ein 2gleisiges Vorgehen gefordert: Einerseits Ernährungsmanagement und andererseits Bearbeitung der zugrundeliegenden Problembereiche. Beide Bereiche sollen sich die Waage halten. Im Seminar wird zunächst ein Überblick über das Erscheinungsbild der 3 Essstörungen (AN, BN, BED) gegeben und der Zusammenhang zwischen Ernährungszustand und psycho-physiologischen Auswirkungen erläutert. Daraus abgeleitet ergeben sich die Behandlungsschwerpunkte bei Essstörungen. Im Zentrum des Seminars steht das Ernährungsmanagement mit den Themen:

• Normalisierung des Essverhaltens
• Essprotokolle
• Ernährungspläne
• therapeutischer Tisch
• Rückfallprävention
• Ruheraum
• Gewichtsverträge
• Lehrküche
• Austausch zw. Bezugstherapeut und Ernährungsberatung.
• Diskussion mit Reflexion der eigenen Arbeit

Seminarumfang: 7 UE à 45 min.

Zielgruppe:
Ernährungsfachkräfte, Fachkräfte und Multiplikatoren aus der Gesundheit, Bildung, Prävention und Public Health

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie hier:
www.dge-mv.de/html/termine/
Veranstalter: DGE-Sektion MV
Ort: Schwerin
Beginn: Donnerstag, 17.09.2015, 10:00
Ende: Donnerstag, 17.09.2015, 17:00
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.