Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Allergenkennzeichnung f√ľr lose Ware ‚Äď M√∂glichkeiten der Umsetzung

Beschreibung: Im Moment in aller Munde ist die neue Allergenkennzeichnung f√ľr lose Ware ‚Äď ausgel√∂st durch die √Ąnderungen, die die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) mit sich bringt. Diese √Ąnderungen m√ľssen verpflichtend ab dem 13. Dezember 2014 umgesetzt werden.
Wo bisher eine Information zu allergenen Zutaten nur f√ľr verpackte Ware erforderlich war, sind nun auch beispielsweise die Gastronomie und auch der Gro√üverbraucherbereich betroffen.
Viele Fragen tun sich auf….
Das Tagesseminar gibt einen √úberblick √ľber die momentanen Rechtsgrundlagen, betrachtet die kennzeichnungspflichtigen Allergene genauer und zeigt innerbetriebliche M√∂glichkeiten zur Umsetzung der neuen Informationspflicht auf.
Das Seminar richtet sich neben Ern√§hrungsfachkr√§ften an K√∂che, K√ľchenmeister, Di√§tetisch geschulte K√∂che, Di√§tk√∂che (IHK), Restaurantfachfrauen/ Restaurantfachm√§nner, Hauswirtschaftliche Fachkr√§fte sowie weitere interessierte Berufsgruppen.

Inhalte:
- Rechtliche Grundlagen
- Abgrenzung Allergie und Intoleranz
- Die 14 Hauptallergene gemäß LMIV
- Allergenmanagement im Betrieb
- Umgang mit dem (allergischen) Gast
- Workshopelement: ‚ÄěVom Etikett/ Von der Spezifikation auf den Speiseplan‚Äú
Veranstalter: ESG Institut f√ľr Ern√§hrung Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH
Ort: Essen
Beginn: Samstag, 05.03.2016, 10:00
Ende: Samstag, 05.03.2016, 17:45
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: √ĄK: -, VDOE/DGE: 8, VDD: 8 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.