Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Ern√§hrungsmedizin trifft Ern√§hrungsberatung ‚ÄďNahrungsmittelunvertr√§glichkeiten

Beschreibung: Oft kommt die Diagnose ‚ÄěNahrungsmittelunvertr√§glichkeit ‚Äú f√ľr den Patienten √ľberraschend. Er f√ľhlt sich mit der Situation √ľberfordert und hat Probleme dabei, seinen Essalltag zu meistern. Sich trotz Unvertr√§glichkeit ausgewogen zu ern√§hren bedeutet mehr, als die unvertr√§glichen Lebensmittel zu kennen und wegzulassen. Wichtig sind hier kompetente Berater, die ein Verst√§ndnis f√ľr die Erkrankung herstellen und den Patienten bei der Ern√§hrungsumstellung im Alltag unterst√ľtzen k√∂nnen.

Ziel dieses Seminars ist es, das n√∂tige Fachwissen f√ľr eine professionelle und praxisbezogene Beratung unter Ber√ľcksichtigung der wissenschaftlichen Erkenntnisse zu vermitteln.

Inhalte:
- Definition der Krankheitsbilder und wissenschaftliche Abgrenzung
- Ursachen, Symptome und Diagnostik
- Vermittlung neuester Erkenntnisse und praxisbezogener Informationen zur Ernährungstherapie
- Integration der Ernährungserfordernisse in den Alltagsablauf
- Umgang mit Unverträglichkeiten außer Haus
- Bearbeitung von Ern√§hrungs- und Symptomtageb√ľchern
- Verwendung von Spezialprodukten zur Ernährung bei Nahrungsmittelunverträglichkeiten
- Praxis: Erfolgreiche Beratung an Fallbeispielen
Veranstalter: ESG Institut f√ľr Ern√§hrung Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH
Ort: Essen
Beginn: Samstag, 12.03.2016, 10:00
Ende: Sonntag, 13.03.2016, 16:45
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: √ĄK: -, VDOE/DGE: 16, VDD: 16 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.