Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Food Coach

Beschreibung: Voraussetzungen:

Keine speziellen Vorkenntnisse erforderlich. Neugierde und Interesse an den Ausbildungsinhalten sowie aktives Einbringen in den Unterrichtsablauf erwünscht.
Inhalt:

Mit der modular aufgebauten Ausbildung zum Food Coach können Sie als Trainer, Therapeut oder Gesundheitsberater Ihr Wissensportfolio in den Bereichen angewandter Ernährungswissenschaft, Gewichtsmanagement, Sporternährung und Orthomolekularer Ernährung qualitativ erweitern. In 4 thematisch unabhängigen Modulen entwickeln Sie ein neues Expertenwissen, um Ihre Kunden, Patienten oder Mitglieder in Ernährungsfragen ganzheitlich beraten können.
Unsere Referenten stimmen diese Modulausbildung gezielt auf eine von Produkten und Methoden unabhängige Beratung ab. Den Grundstein hierfür legt das Grundlagenseminar Ernährungstrainer. Dieser 2-tägige Kurs liefert Ihnen das nötige Basiswissen, dass Sie für das Verständnis der weiterführenden Module benötigen. Durch den modularen Aufbau geben wir Ihnen im Anschluss an den Ernährungstrainer höchstmögliche Freiheit zur individuellen Planung. In den folgenden Seminaren zum Trainer für Gewichtsmanagement, Sporternährung, Orthomolekulare Ernährung und Ernährungsberatung beschäftigen Sie sich mit speziellen Ernährungsfragen für bestimmte Zielgruppen und Zielsetzungen. Auf diese Weise entwickeln Sie sich step by step zum unabhängigen Ernährungsexperten.
Im Anschluss an jedes absolvierte Seminar erhalten Sie ein Zertifikat über die erfolgreiche Teilnahme. Nach Abschluss aller fünf Module und erfolgreich abgelegter Prüfung erhalten Sie die Spezial-Lizenz: Food Coach. Die Grafik veranschaulicht Ihnen, wie Sie sich optimal aufeinander abgestimmt zum Food Coach qualifizieren.
Veranstalter: Deutsche Trainer Akademie
Ort: Köln
Beginn: Montag, 02.05.2016, 10:00
Ende: Samstag, 07.05.2016, 17:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.