Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Ernährung von Säuglingen, Aachen

Beschreibung: Einleitung
Wie lange soll gestillt werden? Woran erkennt man, dass das Kind f√ľr seinen ersten Brei bereit ist? Welche Lebensmittel darf es dann bekommen?. Als Fachpersonal m√ľssen Sie h√§ufig Fragen zur Ern√§hrung im ersten Lebensjahr beantworten. Mit dieser Fortbildung erhalten Sie das n√∂tige Wissen, um junge Familien individuell, vom Stillen bis zur Beikost beraten zu k√∂nnen und sie zu einem gesunden Lebensstil zu motivieren. Zus√§tzlich bekommen Sie Fortbildungs- und Informationsmaterial zum vertiefenden Eigenstudium. Die Fortbildung richtet sich an Hebammen, Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-innen, Medizinische Fachangestellte, Kinder- und Jugend√§rzte/-innen, Frauen√§rzte/-innen, Familienpfleger/-innen, Erzieher/-innen, sowie Tagesm√ľtter und Tagesv√§ter.

Inhalte
Stillen
Daten und Fakten, Empfehlungen zur Stilldauer, Stillmanagement, Stillen & Beruf

Säuglingsnahrungen
verschiedene Formen industrieller Säuglingsnahrungen und ihre Verwendung, Zubereitung und Hygieneaspekte

Beikost: Basiswissen
Zeitpunkt der Beikosteinf√ľhrung, Aufbau der Beikost, geeignete Lebensmittel

Beikost: Praktische Aspekte
Zubereitung von Beikost, allgemeine K√ľchenhygiene, Lagerung, Selberkochen vs. Fertigbrei, praktische Tipps zum F√ľttern,

Essen und Trinken lernen
Übergang zur Familienkost, Strategien der Ernährungserziehung
Veranstalter: Verbraucherzentrale NRW
Ort: Verbraucherzentrale NRW, Beratungsstelle Aachen
Beginn: Donnerstag, 19.05.2016, 09:30
Ende: Donnerstag, 19.05.2016, 17:45
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: √ĄK: -, VDOE/DGE: 8, VDD: 8 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.