Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Vegan und Vegetarisch voll im Trend. Know-how für die Ernährungsberatung

Beschreibung: Zielsetzung
Immer mehr Menschen ernähren sich ohne Fleisch oder verzichten komplett auf tierische Lebensmittel. Während die vegetarische Ernährung aus gesundheitlicher Sicht eher vorteilhaft ist, gibt es bei der veganen Ernährung viele Bedenken, insbesondere bei Risikogruppen. Das Seminar richtet sich an Ernährungsberater und –therapeuten und will praktisches Know-how für die Ernährungsberatung vermitteln.
Ausgangspunkt ist der aktuelle Forschungsstand zum Gesundheitszustand von Vegetariern und Veganern. Welche Prinzipien der vegetarischen und veganen Ernährung sind vorteilhaft, auch für andere Personengruppen? Welche Nährstoffe bergen Risiken und wie lassen sich diese vermeiden? Anhand von Fallbeispielen und praktischen Übungen wird der Umgang mit Vegetariern und Veganern in der Ernährungsberatung reflektiert und vorgeplant.
Inhalte:
- Wissenschaftliche Studien zum Ernährungs- und Gesundheitsstatus
- Stellungnahmen von Fachgesellschaften und Verbänden
- Empfehlungen zur Vermeidung von Fehl- und Mangelernährung
- Überblick: vegetarische und vegane Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel
- Tipps für die praktische Umsetzung für unterschiedliche Zielgruppen
- Umgang mit Vegetariern und Veganern in der Ernährungsberatung
- Fallbeispiele
Veranstalter: VDOE
Ort: Bonn, Jugendherberge Bonn
Beginn: Freitag, 10.02.2017, 10:00
Ende: Samstag, 11.02.2017, 18:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.