Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Essstörungen – Eine Herausforderung in der Ernährungstherapie

Beschreibung: Immer wieder begegnen verschiedene Formen von Essstörungen Ernährungsfachkräften in ihrer täglichen Praxis. Für Patienten mit Essstörungen nimmt das Thema „(Nicht-)Essen“ die größte Rolle im Leben ein. Was steckt eigentlich dahinter?
Erfahren Sie, wie Sie sich als Ernährungsfachkraft aufstellen können, um einen sicheren Umgang mit dem Thema und den betroffenen Patienten zu bekommen.
Ziel des Seminars ist es, einen Überblick über das Thema Essstörungen zu v ermitteln, Zusammenhänge von Psyche und Essen zu verstehen sowie Möglichkeiten und Grenzen der Ernährungstherapie aufzuzeigen.

Inhalte:
• Begriffsklärung Essstörung
• Einblick in die E rnährungspsychologie
• Formen und Einordnung von Essstörungen
• 3 Ebenen Model – Ernährungstherapie Essstörung
• Überprüfung der eigenen Haltung und Kompetenz
• Eigenes Wahrnehmungssystem erk ennen: Hunger – Satt sein – Genug haben
• Systemisches Denken und Arbeitsansätze
• Methoden für die Therapiestunde
• Versteckte Essstörungen
Veranstalter: ESG Institut für Ernährung, Sport- und Gesundheitsmanagement GmbH
Ort: Essen
Beginn: Samstag, 20.05.2017, 10:00
Ende: Sonntag, 21.05.2017, 16:45
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: 16, VDD: 16 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.