Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Workshop Betriebliche Gesundheitsförderung

Beschreibung: - Zuckerw√ľrfel in Cola und Ketchup -
Welche Ideen gibt es noch f√ľr moderne Betriebliche Gesundheitsf√∂rderung (BGF)?

Als (selbstst√§ndige) Ern√§hrungsfachkraft erhalten Sie (k√ľnftig immer h√§ufiger) folgende Anfrage von einer Krankenkasse und/oder einem Betrieb:

‚ÄěWir planen im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsf√∂rderung einen Aktionstag/ein Lernevent/ein Seminar zum Thema Ern√§hrung in Betrieb X ‚Äď k√∂nnen Sie uns dabei helfen?‚Äú

Und Sie beginnen mit der Ideensuche f√ľr eine betriebs- und zielgruppenorientierte Aktion, f√ľr ein Seminar zu einem besonders modernen Thema ‚Äď und Sie wollen sich von den √ľblichen Vortr√§gen zu Ern√§hrungspyramide & Co verabschieden?

Betriebliche Gesundheitsf√∂rderung (BGF) nimmt in der Arbeitswelt einen immer gr√∂√üeren Stellenwert ein. Die Gesundheitspolitik, Krankenkassen und Arbeitgeberverb√§nde haben die BGF als hochwirksames Mittel erkannt, um die Herausforderungen der Zukunft zu meistern. Und Sie k√∂nnen mit dabei sein. Das ‚ÄěDoing‚Äú von BGF ist eine wichtige Voraussetzung, um sich als kompetenter Partner bei Krankenkassen und in Unternehmen platzieren zu k√∂nnen.

Was ist also moderne Betriebliche Gesundheitsf√∂rderung (BGF)? Wie kann erlebnisorientiertes Lernen und Erleben im Betrieb aussehen? Lassen Sie uns gemeinsam ‚Äď ganz praktisch ‚Äď einen Marktplatz der M√∂glichkeiten zum Thema Ern√§hrung erarbeiten.

Der Workshop bietet

einen Ideenpool,
viele Praxisbeispiele und
gemeinsam entwickelte und praktisch angewandte, alte und neue ‚ÄěErn√§hrungs-Aktionen‚Äú, die f√ľr BGF-Veranstaltungen m√∂glich sind.
Veranstalter: Kraaibeek GmbH
Ort: M√ľnster
Beginn: Freitag, 10.11.2017, 10:00
Ende: Freitag, 10.11.2017, 17:00
Fortbildungspunkte: √ĄK: 8, VDOE/DGE: 8, VDD: 8 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.