Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Lebensmittellehre

Beschreibung: Die Welt der Lebensmittel ist vielfältig und spannend zugleich. Dieses Seminar startet mit dem Basiswissen, der Warenkunde. Im
zweiten Teil des Seminares stehen die rechtlichen Rahmenbedingungen, die Hygiene und die Bestrebungen der Lebensmittelindustrie im Fokus.

Seminarthemen:
- Lebensmittelgruppen und -Warenkunde
- Getreide, Hülsenfrüchte, Obst und Gemüse, Kräuter, Gewürze, Pilze, Nüsse
- Milch- und Milchprodukte
- Eier, Fleisch, Fisch, Fette und Öle
- Herstellung und Qualitätsmerkmale, Frischekennzeichen, Sensorik
- Handelsklassen und Reifekennzeichen
- Einteilung von Lebensmittelgruppen, Einkauf, Verpackung
- Lagerung, Verwendung, Zubereitungstechniken
- Lebensmittelhygiene
- Lebensmittelrecht
- Lebensmittelkennzeichnungs-Verordnung
- Health Claims, Codex Alimentarius
- Lebensmittelzusatzstoffe - AID-Konzept, Rückstände und Schadstoffe
- Nulltoleranzen, Grenzwerte, Höchstmengen, GDA- u. RDA-Werte
- Functional-Food, Novel-Food, Nanotechnologie, Gentechnik
- Ökologische Lebensmittel, Bio-Qualitäten

Seminarziel:
Dieses Seminar ist ein Muß für alle Akteure in der Ernährungs- und
Gesundheitsberatung. Sie lernen aktuelles und gesichertes Lebensmittelwissen kennen.

Seminarpreis:
332,00 Euro zzgl. MwSt. inklusive ausführlicher Seminarunterlagen, Pausengetränke und
kostenlose Hotline-Nutzung für 3 Monate.
Veranstalter: Bettina Dräger, Diplom Oecotrophologin
Ort: Hamburg
Beginn: Samstag, 28.08.2010, 09:00
Ende: Sonntag, 29.08.2010, 17:00
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.