Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Workshop: Osteoporose in der Betrieblichen Gesundheitsförderung: ein Kurskonzept als Muss - auch in der Prävention

Beschreibung: Warum Osteoporose-Prävention bereits im Arbeitsleben, und nicht erst ab der Rente? Ist Osteoporose nicht eine Erkrankung des höheren Lebensalters? JEIN!
Osteoporose tritt tats√§chlich h√§ufiger erst jenseits der 60 auf. Aber auch immer mehr Berufst√§tige erfahren ‚Äď oft ohne Vorwarnung ‚Äď z.B. durch einen spontanen Knochenbruch, dass Sie (evtl. schon l√§nger) an Osteoporose erkrankt sind.
UND: Der Grundstein f√ľr diese Erkrankung wird schon in jungen Jahren gelegt. So kann in jedem Lebensalter, schon von Kindesbeinen an, echte Osteoporose-Pr√§vention betrieben werden ‚Äď auch von Berufst√§tigen und im Rahmen der Betrieblichen Gesundheitsf√∂rderung (BGF).
Die Häufigkeit der Osteoporose unterstreicht die Relevanz: Mehr als 7 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Osteoporose - vergleichbar viele wie an Diabetes mellitus.
Veranstalter: Ernährungsberatung Barbara Haidenberger
Ort: M√ľnchen
Beginn: Freitag, 07.02.2020, 14:00
Ende: Samstag, 08.02.2020, 15:00
Fortbildungspunkte: √ĄK: -, VDOE/DGE: 14, VDD: 14 (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.