Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Essverhalten ändern - leicht(er) gemacht

Beschreibung: Verhaltensmuster erkennen und die passende Methode einsetzen.

Ess-Gewohnheiten laufen meistens automatisch ab, weil sie sich √ľber viele Jahrzehnte im Gehirn so richtig fett eingenistet haben.
Will man sie dauerhaft ver√§ndern, reicht eiserner Wille nicht. Da bringt der Blick hinter die Kulissen des Essverhaltens mehr Erfolg. Hier verstehen Sie dann, was die alten Muster so hartn√§ckig am Leben h√§lt: mit Essen befriedigte Bed√ľrfnisse, wenig g√ľnstige Glaubenss√§tze aus der Kindheit oder Angst vor Ver√§nderung. Jetzt m√ľssen Sie nur noch am inneren Schweinehund vorbei.
Sind die Ursachen der kaum erfolgreichen Di√§tversuche erkannt, k√∂nnen Sie als Berater schnell zur wirksamen Strategie greifen. Dann f√ľhlt sich Ihr Klient bestens verstanden und √§ndert sich lieber und leichter, weil Sie ihm genau die Unterst√ľtzung geben, die er schon ewig sucht.

Das Seminar ist das Richtige f√ľr Sie, wenn Sie fundierte + praxiserprobte Strategien und Methoden suchen, mit denen Sie‚Ķ
‚óŹ Ess-Gewohnheiten und Gewichts-bremsen richtig analysieren,
‚óŹ glasklar erkennen, wie Ihr Klient am schnellsten in die G√§nge kommt,
‚óŹ Essverhalten zielstrebig und dauerhaft ver√§ndern k√∂nnen.

Die Inhalte:
Sie erhalten ern√§hrungspsychologische Hintergr√ľnde und praktische Anleitungen, wie Sie eingefahrene Verhaltensmuster Ihrer Klienten wieder flott kriegen und genau an dem Punkt ansetzen, wo die Chance auf langfristige Ver√§nderung am gr√∂√üten ist:

‚ÄĘ Essverhalten klug durchschauen: Wie Ihre Klienten neues Essverhalten lernen, das sie auf Dauer beibehalten? Verhaltensmuster an Fallbeispielen analysieren und gleich die Eintrittskarte in die Verhaltens√§nderung l√∂sen. Was ist Ihre Aufgabe, wenn Gedanken und Gef√ľhle das Ziel sabotieren?

‚ÄĘ Essverhalten erfolgreich √§ndern mit verhaltenstherapeutischen Techniken von Reizkontrolle √ľber Verhaltensexperimente bis hin zum sich selber Mut machen und belohnen ohne Lebensmittel. Tipps, wie Sie Klienten motiviert bei der Stange halten.

‚ÄĘ Einstellungen verbessern: Blockierende Glaubenss√§tze gezielt und mit den richtigen Fragen aufl√∂sen und in n√ľtzliche Gedanken verwandeln, Zuversicht auf Erfolg steigern.

‚ÄĘ R√ľckf√§llen vorbeugen und langfristige Erfolge sichern mit dem Notfallk√§rtchen. Endlich Freundschaft schlie√üen mit dem inneren Schweinehund.




Veranstalter: Jutta Kamensky - Ernährungspsychologie
Ort: N√ľrnberg
Beginn: Donnerstag, 26.03.2020, 10:00
Ende: Freitag, 27.03.2020, 15:00
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: √ĄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.