Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Beratung von Lebensmittelallergikern ‚Äď Umgang mit einer besonderen Herausforderung

Beschreibung: Ern√§hrungsfachkr√§fte werden bei der Beratung von Lebensmittelallergikern h√§ufig mit anspruchsvollen Beratungssituationen konfrontiert. Das Leben der Patienten kann sich drastisch √§ndern, wenn die Diagnose einer (Lebensmittel)-Allergie gestellt wird, so dass in den Beratungen zun√§chst √Ąngste und Unsicherheiten der Ratsuchenden im Vordergrund stehen. Auch der Umgang mit traumatisierenden lebensbedrohlichen Anaphylaxien und Eltern, die an allen Fronten f√ľr ihre allergischen Kinder k√§mpfen, ben√∂tigen einen besonderen Zuspruch und Unterst√ľtzung. In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden Methoden und Modelle kennen, die in diesem Setting unterst√ľtzend sein k√∂nnen. Au√üerdem wird das Beraterverhalten Thema sein, denn Haltung, Absicht und Erwartungen pr√§gen den Therapieerfolg ebenso wie die fachliche Kompetenz. √úbungen zur eigenen Kl√§rung, zur Unterst√ľtzung der Selbstf√ľrsorge und zum Stressabbau sind ebenso Bestandteil.

Inhalte
Kommunikation und deren Einfluss auf den Ratsuchenden
Ressourcen mobilisieren ‚Äď Resilienz und Selbstwirksamkeit st√§rken
Aspekte aus dem Motivational Interviewing und der Transaktionsanalyse
Beraterhaltung und -verhalten
Burnout-Prophylaxe
Rollenspiele, √úbungen, Erfahrungsaustausch
Veranstalter: Deutscher Allergie- und Asthmabund e.V.
Ort: Hannover
Beginn: Freitag, 22.05.2020, 10:00
Ende: Samstag, 23.05.2020, 15:30
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: √ĄK: -, VDOE/DGE: 16, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte √ľberpr√ľfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrt√ľmer vorbehalten.