Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Frei von ... und immer noch (mehr) Probleme

Beschreibung: Jeder Ernährungstherapeut kennt das: der Patient wird nicht beschwerdefrei. Alles schon ausprobiert, medizinisch, ausführliche Diagnostik hat kein weiteren Befund gebracht, „Frei von.....Diäten“ hat der Patient auch schon hinter sich. Aber ist das vielleicht das Problem? Was sagt Mahlzeitengestaltung,-Häufigkeit aus? Welche Produkte aus dem Supermarkt geben Hinweise auf einen „unruhigen Darm“. Auf welche „Fallen“ im Supermarkt tappt der Patient und sollten Ernährungsfachkräfte wissen? Was sind „Gagaprodukte“? Warum dürfen wir die Sauermilchprodukte und -Joghurterzeugnisse in der Beratung nicht vergessen. Hier schauen wir uns in praktischen Beispielen auch Joghurterzeugnisse und Sauermilchprodukte an. Warum lohnt sich ein Blick auf die Art der Ballaststoffe?! Welche Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel sollten wir als Ernährungsfachkraft bezüglich Darmproblematik auf dem Schirm haben. Ist es vielleicht eine ganz andere Erkrankung oder sogar ein Mangel? Was kann ich bei meinen onkologischen Patienten mit Darmbeschwerden tun? Eine große Vielfalt an Möglichkeiten, was wir in der Beratung bei Menschen in unsere „Schublade“ haben müssen.
Veranstalter: Praxis für Ernährungstherapie Silke Moosmann-Hohl
Ort: Baienfurt bei Ravensburg
Beginn: Donnerstag, 08.07.2021, 10
Ende: Freitag, 09.07.2021, 15
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.