Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Ernährungssoziologie - Essverhalten im individuellen, sozio-kulturellen und globalen Kontext

Beschreibung: "Warum essen wir das, was wir essen?" In dem Seminar wird der Einfluss von sozialer Umwelt und sozialem Verhalten auf die Ernährungsgewohnheiten erarbeitet. Die Teilnehmer lernen ernährungssoziologische Zusammenhänge zu erkennen und in der Ernährungsberatung einzusetzen.

Seminarinhalte

- Die soziokulturellen Hintergründe der Ernährung und des Ernährungsverhaltens, z. B. Funktion von Mahlzeiten, Bedeutung des Kochens, Esskultur, Tischsitten
- Bedeutung von Normen und Werten für die Ernährungsweise: Einfluss der Medien, Bedeutung von Körperidealen, Selbstinszenierung durch Essen
- Ernährung als biographisches Konstrukt
- Essen und Sinnlichkeit
- Bedeutung der Salutogenese für das Ernährungs- und Gesundheitsbewusstseins
- Ausgewählte Ergebnisse der Nationalen Verzehrsstudie II (NVS II)
- Ernährungsarmut und Lebensmittelhilfe in Deutschland
- Auswirkungen von Lebensmittelskandalen auf das Verbraucherverhalten

Gebühren

Nicht-Mitglied: 268 Euro
Mitglied: 255 Euro
Veranstalter: DGE
Ort: Bonn
Beginn: Montag, 21.05.2012, 09:00
Ende: Donnerstag, 24.05.2012, 17:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.