Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Ernährung im Alter und hohen Alter

Beschreibung: Bei älteren Menschen, Hochbetagten und geriatrischen Patienten sind Mangel- und Unterernährung weit verbreitet. Die Anzeichen dafür werden von den Betroffenen selbst, Angehörigen, Betreuenden und Pflegekräften oft nicht früh genug erkannt. In dem Seminar werden die wesentlichen Ursachen altersassoziierter Ernährungsprobleme aufgezeigt und Maßnahmen zur Verbesserung der Ernährungssituation bei älteren und hochbetagten Menschen besprochen. Besonderes Augenmerk wird hierbei auf die in Senioreneinrichtungen lebenden älteren Menschen gelegt.
Seminarinhalte

- Altersdefinitionen und -theorien, demografische Veränderungen
- Altersassoziierte Veränderungen von Organen und Organsystemen
- Energie- und Nährstoffbedarf; Indikation zur künstlichen Ernährung
- Ernährungssituation von Senioren
- Kennzeichen, Ursachen und Folgen von Mangelernährung
- Diagnostik und Therapie dementieller Syndrome im Alter
- Bedarfsgerechte Ernährung seniorengerecht umsetzen
- Essen und Trinken bei ernährungsmitbedingten Krankheiten sowie bei gastroenterologischen Störungen
- Essen und Trinken bei Kau- und Schluckstörungen
- Essen und Trinken bei Demenz und Dekubitus
- Qualitätsprüfungs-Richtlinien und Transparenzvereinbarungen des MDK/MDS in der Praxis

Gebühr

Nicht-Mitglied: 223 Euro
DGE-Mitglied: 212 Euro
Veranstalter: DGE
Ort: Bonn
Beginn: Montag, 25.06.2012, 09:00
Ende: Mittwoch, 27.06.2012, 17:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.