Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Psychologische Konzepte und Strategien zum Umgang mit Folgeerkrankungen Schmerz und Polyneuropathie

Beschreibung: Die Tagung spannt einen Bogen von der medizinischen Problematik bis zu den modernen Konzepten psychologischer Beratung. Diese werden am Sonntag in den Workshops vertieft. Die Tagung soll Ärzten, Diabetesberaterinnen und Psychologen Gesprächskompetenzen für die mitunter schwierige Beratung von Diabetikern vermitteln, die unter schweren Folgeerkrankungen, besonders chronischen Schmerzen, Hoffnungslosigkeit und dem Gefühl, nichts geht mehr, leiden. Die Teilnehmer lernen, wie man mit Menschen in ausweglosen Situationen spricht, wie man eine bessere Akzeptanz der schwierigen Lebenssituation beim Patienten erreicht, vorhandene Ressourcen aktiviert und die Motivation zur Verhaltensänderung stärkt. In den Workshops ist genug Zeit, eigene Fälle zu besprechen und mit den Referenten über die Umsetzung der Konzepte in der Praxis zu diskutieren.
Veranstalter: AG Diabetes und Psychologie der DDG
Ort: Mainz
Beginn: Samstag, 22.09.2012, 15:00
Ende: Sonntag, 23.09.2012, 13:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.