Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Qualitätsgesichertes Management des Hochdruck-Patienten (für Ärzte)

Beschreibung: Mehr als die Hälfte der etwa 28 Millionen Hochdruckkranken in unserem Land sind unzureichend eingestellt ( > 140 / 90 mmHg). Bei den allermeisten Patienten lässt sich durch konsequente nicht-medikamentöse Therapie (z.B. Gewichts-normalisierung, Kochsalzbeschränkung) und gezielte (Mehrfach-) Pharmakotherapie Normotension erreichen, womit Schlaganfall, Herz-Kreislauf--und Nieren-Leiden, vermeidbar werden.

Inhalte:

- Normwertdiskussion und kardiovaskuläre Risikostratifizierung
- Gelegenheitsblutdruck, Selbstmessung, ambulantes Blutdruck- Monitoring, Einsatz der Telemedizin
- Primäre/sekundäre Hypertonieformen, Hypertonie-Folgen
- Nicht-medikamentöse Maßnahmen, Pharmakotherapie unter Berücksichtigung von Effizienz, Kombinierbarkeit und Kosten
- Patientenbeispiele, Therapiebegleitung
Veranstalter: practica
Ort: Bad Orb
Beginn: Freitag, 26.10.2012, 15:00
Ende: Freitag, 26.10.2012, 18:30
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.