Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Qualitätsgesichertes Management des Hochdruck-Patienten (für MFAs)

Beschreibung: Bluthochdruck ist eine Volkskrankheit und der häufigste Risikofaktor für Schlaganfall sowie weitere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Eine qualitative hochwertige und kontinuierliche Begleitung des Patienten kann helfen, Spätfolgen vorzubeugen. Dies beinhaltet zuverlässige Blutdruckmessungen sowie nicht-medikamentöse und medikamentöse Behandlung mit dem Blutdruckziel < 140 / 90 mmHg.

Inhalte:

- Rund um die Hypertonie (Symptome, Ursachen, Klassifikation, Risikofaktoren, Folge- und Begleiterkrankungen)
- Regelmäßige Blutdruckkontrolle (praktische Übungen zur Blutdruckmessung, Anleitung zur Blutdruckselbstmessung)
- Möglichkeiten der Behandlung (Erläuterung zur nicht-medikamentösen Therapie, insbesondere Gewichtsnormalisierung, Kochsalzbeschränkung und tägliches Bewegungsprogramm)
- Medikamentöse Therapie, regelmäßige Einnahme, ggf. Anpassung an Blutdruck-Tagesrhythmik, sinnvolle Kombinationen, unerwünschte Wirkungen
- Patientenbegleitung (Beratung und Schulung), Beachtung von weiteren Erkrankungen und eventuellen Interaktionen, Hypertonie-Selbsthilfegruppe
Veranstalter: practica
Ort: Bad Orb
Beginn: Samstag, 27.10.2012, 09:00
Ende: Samstag, 27.10.2012, 12:30
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.