Nahrungsmittelallergien - Medikamente

Notfallmedikamente

Die Patienten m√ľssen immer Notfallmedikamente, bestehend aus

  • einem Antihistaminikum z.B. in fl√ľssiger Form
  • einem Glucocorticoid
  • einem Adrenalin-Aerosol oder b2-Mimetikum

mit sich tragen.

Dauer,- Bedarfs- oder Prophylaxe-Medikamente

Antihistaminika

Als Dauer- oder Bedarfsmedikation werden Antihistaminika eingesetzt, aber auch in weniger schweren F√§llen zur Prophylaxe. Verabreicht werden H1-Antagonisten der 2. Generation. Einige moderne H1-Rezeptor-Blocker hemmen zus√§tzlich wichtige Schritte der Entz√ľndungsreaktion.

Antihistaminika können oral verabreicht werden, aber auch in Form von Nasensprays oder Augentropfen.

Bei einer chronisch asthmoiden Bronchitis werden b2-selektive Bronchodilatatoren verschrieben. Sie bewirken eine Erweiterung der verengten Bronchien. Diese Medikamente sind als Dosieraerosole oder Inhalationssprays erh√§ltlich. Fr√ľher setzte man auch Sympathomimetika ein wie z.B. Adrenalin, dass jedoch wegen der Herz-Kreislauf-stimulierenden Wirkung nicht mehr zum Einsatz kommt.

Glucocorticoide

Eine systematische Gabe von Glucocorticoiden beschränkt sich meist auf den akuten Fall. Wenn eine längere Glucocorticoidtherapie erforderlich ist, versucht man, aufgrund der möglichen Nebenwirkungen (Cushing-Syndrom), die Dosis so niedrig wie möglich zu halten.

Cromoglicinsäure

Cromoglicins√§ure dient der Vorbeugung (Prophylaxe). Sie verhindert die Degranulation (Sekretk√∂rnerabgabe) der Mastzellen und somit die Freisetzung der Mediatoren (z.B. Histamin), die f√ľr die allergische Reaktion verantwortlich sind.

Cromoglicinsäure wirkt nicht bei akuten Beschwerden, sondern dient nur der Vorbeugung. Daher muss das Präparat bereits vor dem Kontakt mit dem Allergen und dann mehrmals täglich in ausreichender Menge längerfristig angewendet werden. Es wird nicht resorbiert und wirkt ausschließlich lokal auf die Schleimhäute.

Es ist als Aerosol oder Inhalator verf√ľgbar. Bei Nahrungsmittelallergien wird es in oraler Form als Kapsel oder Granulat in mehreren Einzeldosen √ľber den Tag verteilt vor den Mahlzeiten eingenommen.