DEBInet Ernährungsblog

Autoren: Dr. Christina Bächle, Sabrina Rauth
Redaktion: Dr. Julia Kluthe-Lebek, Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Risiko für Gewichtszunahme ist bei jungen Erwachsenen besonders hoch

Donnerstag, 2. Dezember 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Public Health | Keine Kommentare

Durch die Analyse eines riesigen Datensatzes erhielten Wissenschaftler nicht nur Erkenntnisse über Bevölkerungsgruppen mit besonders hohem Risiko für eine Gewichtszunahme. Sie entwickelten außerdem einen Risikorechner, mit dem jeder selbst sein Risiko ermitteln kann, in den kommenden Jahren in die nächsthöhere BMI-Kategorie „zu rutschen“. [weiter lesen]

High-Protein-Lebensmittel: Teuer, überflüssig und mitunter sogar gesundheitlich gefährlich

Dienstag, 30. November 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Gesundheit, Lebensmittel, Warenkunde | Keine Kommentare

Lebensmittel mit hohem Eiweißgehalt sind nicht nur bei Kraftsportlern sehr beliebt. Abgesehen von ihrem gesunden Image punkten sie durch ansprechende Verpackung, lange Haltbarkeit, hohen Benutzerkomfort, Schmackhaftigkeit und nicht zuletzt durch ein ausgeklügeltes Marketing. Doch sind die Protein-Booster tatsächlich notwendig? [weiter lesen]

Typ-2-Diabetes: Gewichtsabnahme lohnt sich auch bei Normalgewicht

Donnerstag, 25. November 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

Durch eine starke Gewichtsabnahme können auch normalgewichtige Menschen mit Typ-2-Diabetes eine Normalisierung ihres Stoffwechsels erreichen. So lautet das Ergebnis einer Studie, deren Ergebnisse vor kurzem auf der Jahrestagung der Europäischen Diabetes-Gesellschaft vorgestellt wurden. [weiter lesen]

Eisenmangel erhöht das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Dienstag, 23. November 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin, Forschung, Gesundheit, Lebensmittel | Keine Kommentare

Neben Rauchen, starkem Übergewicht, Diabetes und erhöhten Cholesterinwerten begünstigt wohl auch ein Eisenmangel das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. [weiter lesen]

Übergewicht als Folge einer Voreingenommenheit des Gehirns für Kalorienreiches?

Donnerstag, 18. November 2021 | Kategorie: Ernährungspsychologie, Forschung, Lebensmittel | Keine Kommentare

Offenbar können Menschen sich besser an kalorienreiche Lebensmitte erinnern. So lautet das Ergebnis einer Versuchsreihe von Wissenschaftlern der Universität Wageningen. Was evolutionär gesehen von Vorteil war, könnte bei der ständigen Verfügbarkeit kalorienreicher Nahrungsmittel heutzutage die Entstehung von Übergewicht und Adipositas (Fettleibigkeit) begünstigen. [weiter lesen]

Wie sich Übergewicht und Mobbing auf die Psyche Jugendlicher auswirken

Dienstag, 9. November 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin | Keine Kommentare

Wissenschaftler der Universität Uppsala haben in einer Studie untersucht, wie sich Übergewicht und Mobbing auf das Wohlbefinden von Jugendlichen auswirken. „Ziel unserer Studie war es, den Zusammenhang zwischen dem Body-Mass-Index (BMI, Körpermasseindex) und depressiven Symptomen zu untersuchen und genau zu prüfen, ob Mobbing diese Beziehung im Laufe der Zeit beeinflusst“, erläutert Doktorandin Sofia Kanders. [weiter lesen]

Ist Milch gesund?

Mittwoch, 3. November 2021 | Kategorie: Forschung, Gesundheit, Lebensmittel | Keine Kommentare

Die Frage nach dem Gesundheitseffekt von Milch ist nicht einfach zu beantworten. Milch und die daraus hergestellten Produkte gelten als ernährungsphysiologisch wertvoll, stehen aber auch im Verdacht, Zivilisationserkrankungen zu begünstigen. Zu Recht? [weiter lesen]

Junkfluencer: Wie die Lebensmittelindustrie Kinder und Jugendliche beeinflusst

Donnerstag, 28. Oktober 2021 | Kategorie: Gesundheit, Lebensmittel, Public Health | Keine Kommentare

Durch die sozialen Medien haben Lebensmittelunternehmen neue Möglichkeiten, für ihre Produkte zu werben. Oftmals bleiben Eltern dabei außen vor. [weiter lesen]

Forscher setzen auf künstliche Intelligenz zur Erforschung der Diabetesursachen

Dienstag, 26. Oktober 2021 | Kategorie: Forschung, Gesundheit | Keine Kommentare

Ein spezielles Verfahren ermöglicht es, anhand von Ganzkörper-Kernspinaufnahmen über die Verteilung des Körperfetts Typ-2-Diabetes zu diagnostizieren. So lautet das Ergebnis einer unlängst publizierten Studie. Mit diesem und weiteren Projekten möchten Wissenschaftler durch neue Methoden die Ursachen von Diabetes besser verstehen und Vorsorge- und Therapiemöglichkeiten verbessern. [weiter lesen]

Vier Phasen des Energieverbrauchs im Lebensverlauf

Dienstag, 19. Oktober 2021 | Kategorie: Ernährungsmedizin | Keine Kommentare

Unser Stoffwechsel und damit auch unser Energieverbrauch durchlaufen während unseres Lebens vier große Phasen. Dies geht aus einer großen internationalen Studie hervor, in der der Energieverbrauch von Menschen kurz nach der Geburt bis ins hohe Alter untersucht wurde. Die Ergebnisse zeichnen ein überraschend anderes Bild als bislang angenommen. [weiter lesen]


DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Für die Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgewählt. Das dabei entstandene Ernährungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2022 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit