Artikel mit den Tags 'hormone'

Neues “Abnehm-Hormon” entdeckt

Donnerstag, 2. Februar 2012 | Keine Kommentare

Irisin – auf diesen Namen tauften Wissenschaftler des Dana-Farber Cancer Instituts in Boston ein Hormon, dessen Entdeckung mit hohen Erwartungen verbunden ist. Ersten Studien zufolge wandelt Irisin weiße Fettzellen in braune Fettzellen um und kann außerdem den Blutzuckerstoffwechsel verbessern. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Süßholz – Arzneipflanze des Jahres 2012

Donnerstag, 26. Januar 2012 | Keine Kommentare

Das Institut für Geschichte der Medizin der Universität Würzburg und der World Wide Fund for Nature (WWF) erwählten Süßholz zur Arzneipflanze 2012. Um als Arzneipflanze nomiert zu werden, musste der Schmetterlingsblütler zwei entscheidende Bedingungen erfüllen… [weiter lesen]

Tags: , ,

Jojo-Effekt: Liegt es an den Hormonen?

Donnerstag, 17. November 2011 | Keine Kommentare

Nach den Anstrengungen der Abnehmphase geht der Kampf gegen die Pfunde weiter: Denn nun droht der sogenannte JoJo-Effekt. Eine neuere Studie zeigt, dass dieser wahrscheinlich weniger durch mangelnde Disziplin bedingt wird als durch langfristige hormonelle Veränderungen, die mit der Gewichtsreduktion einhergehen. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Gute-Laune-Lebensmittel gegen trübe Tage: Mood Food

Mittwoch, 2. November 2011 | 2 Kommentare

Auch wenn wir es nur ungern wahrhaben wollen: Der Winter steht vor der Tür. Mit der Zeitumstellung wird dies noch einmal besonders deutlich. Kurze und trübe Tage können ganz schön aufs Gemüt gehen. Gegen schlechtes Wetter und Dunkelheit ist zwar kein Kraut gewachsen, jedoch sollen verschiedene Lebensmittel, sog. Mood Food, für gute Laune sorgen können. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Du siehst, was du isst? – Ernährung und Haut II: Akne

Freitag, 19. August 2011 | Keine Kommentare

In Teil II geht es darum, inwiefern die Ernährung möglicherweise Akne-Beschwerden beeinflussen kann. Bei einer Akne finden sich in den Talgdrüsen der Haut übermäßig viele hornbildende Zellen, die fertigen Hornzellen trennen sich nur unzureichend voneinander. Dadurch verstopfen die Drüsen leicht, sie bilden vermehrt Talg, und Komedonen (Mitesser) entstehen… [weiter lesen]

Tags: , , ,

Eine gute Nacht dank “Nachtmilch”

Dienstag, 26. Juli 2011 | Keine Kommentare

In Deutschland leidet etwa einer von vier Erwachsenen unter Schlafstörungen. Damit zählen Schlafstörungen zu den häufigsten gesundheitlichen Beschwerden der Bevölkerung (Robert Koch Institut 2005). Doch nicht jeder Betroffene greift gerne zu medikamentösen Einschlafhilfen und an diesen Personenkreis wenden sich Anbieter von Nachtmilchkristallen. [weiter lesen]

Tags: , , ,

Diabetes und Depression: Wechselspiel zwischen Körper und Psyche?

Montag, 7. Februar 2011 | Keine Kommentare

Aktuelle Studien ergaben, dass Diabetiker mit Depressionen besonders früh versterben. Eine mögliche Erklärung hierfür liegt darin, dass das gleichzeitige Vorliegen beider Erkrankungen mit einem deutlich erhöhten Risiko für Schädigungen der Blutgefäße und Herz-Kreislauf-Erkrankungen verbunden ist. Eine frühe Diagnose und Therapie sind daher besonders wichtig für die Prognose der Patienten. [weiter lesen]

Tags: , ,

Der Appetit und die Sinne- wie Insulin das Geruchsempfinden beeinflusst

Donnerstag, 30. Dezember 2010 | Keine Kommentare

Das Hormon Insulin erfüllt im menschlichen Körper vielfältige Aufgaben. Es sorgt nach einer Mahlzeit nicht nur für eine Aufnahme von Nährstoffen in die Körperzellen, sondern beeinflusst auch das Geruchsempfinden. [weiter lesen]

Tags: , ,

Langsam essen sättigt besser

Donnerstag, 23. September 2010 | 1 Kommentar

Je schneller jemand isst, desto größer ist vermutlich sein Risiko, übergewichtig zu werden, zumal die Essgeschwindigkeit auch die Ausschüttung der Sättigungshormone beeinflusst. Kokkinos et al. fanden heraus, dass eine gemäßigte Essgeschwindigkeit eine deutlichere Antwort der Sättigungshormone bewirkt. Demnach fühlen sich Menschen, die gemächlich essen, bei gleicher Portionsgröße satter. Die Forscher untersuchten in einer Crossover-Studie an… [weiter lesen]

Tags: , ,

Gesunder Schlaf – richtig bemessen

Dienstag, 3. August 2010 | Keine Kommentare

Schlaf bringt Erholung – diese Annahme ist nur bedingt wahr. Denn was eigentlich stärken soll, erweist sich – falsch gewichtet – als Kräfte zehrend. So kann nicht nur zu wenig, sondern auch zu viel Schlaf krank machen und sogar das Leben verkürzen. Ein Drittel unseres Lebens verbringen wir mit Schlafen. Das sind ca. acht Stunden… [weiter lesen]

Tags: , , ,