Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Einführung in das Hausärztliche Labor - Teil 1

Beschreibung: Referentin: Frau Dipl. oec. troph. Christiane Schäfer, Schwarzenbek

Das kleine Blutbild! So aussagekräftig – so hilfreich – wenn wir es denn zu lesen wissen!

In Zeiten von Karenzdiäten und unphysiologischen Essmustern ist eine Fehlernährung ganz leicht möglich. Ernährungstherapeuten kommt hier eine wesentliche Aufgabe der Prävention und teilweise auch der Therapie zu. Neben anderen medizinischen Befunden können aber bereits die Laborwerte aus dem kleinen Blutbild eine bedeutende Rolle für sinnvolle Lebensmittelempfehlung geben. Sie zeigen als Stoffwechselparameter nicht nur pathologische Entgleisungen an, wir nutzen Sie auch zur Kontrolle der Versorgung von Mikro- und Makronährstoffen sowie zur Prävention und Diagnostik unterschiedlicher Erkrankungen.

Der Inhalt dieses Seminares soll die Aussagetiefe des kleinen Blutbildes vertiefen. Da wir dies meist ohne Umstände anfordern können, ist es wichtig, die Informationen zwischen den Zeilen auch lesen und interpretieren zu können.

GERN steuern Sie kleine Blutbilder zum Seminar bei! Wir werden über die APP Padlet arbeiten!

TOP:
Standardprofil: Was können wir wie nutzen?
Präanalytik
Kleines Blutbild
Fehlerquellen – Fehlinterpretationen?
Welche Laborparameter sind bei welchen Krankheiten für die Ernährungstherapie von Bedeutung?
Stolperfalle Entzündungsmarker
Veranstalter: FEBIT Triesdorf
Ort: FEBIT Triesdorf - Online Seminar
Beginn: Mittwoch, 22.09.2021, 14:30
Ende: Mittwoch, 22.09.2021, 18:00
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.