Fortbildung / Weiterbildung / Kongress / Tagung

Intuitiv essen

Beschreibung: So bringen Sie Ihre Klienten von der Diät-Mentalität zu einem natürlichen Essverhalten.

Wir wissen doch alle: Strikte Diäten funktionieren, wenn überhaupt, nur kurzfristig.
Klienten verzichten, setzen sich unter immensen Druck und lassen die Kalorienzufuhr ständig vom Smartphone überwachen. Sie verdrängen das Gefühl für Hunger und Sättigung, essen oft einseitig oder viel zu wenig. Dabei sabotieren sie sich selbst mit Schummeltagen und Heißhunger-Attacken. Auch die Dauer-Diäter, die viele Kilos verlieren, stolpern immer wieder von einem Jojo-Effekt zum nächsten. Klappt die x-te Diät nicht, kommt eine frustrierende Abwärtsspirale in Gang
Schon wieder ein Misserfolg, weil man es - im Gegensatz zu anderen - einfach nicht schafft. Logisch, dass Klienten dann völlig kapitulieren, obwohl das Abnehmen so dringend nötig wäre.

Das Seminar ist das Richtige für Sie, wenn Sie fundierte + praxiserprobte Strategien suchen, mit denen Sie...
● den Diätkrampf lockern und Klienten zu einem entspannten Essverhalten verhelfen,
● Hunger und Sättigung für Klienten wieder spürbar machen,
● Klienten zeigen, dass sie angstfrei und vielfältiger essen können UND die Pfunde trotzdem purzeln.

Die Inhalte:
Sie lernen das Konzept des intuitiven Essens kennen und viele Methoden, Checklisten und Übungen, mit denen Sie ein befreites Essverhalten fördern - vor allem bei Klienten, die sich an Pläne und Regeln klammern, den Selbstwert an der Figur messen und ständig mit sich hadern:

• Die Prinzipien des intuitiven Essens und wie Sie es in der Praxis umsetzen.

• Bewusstsein schärfen für Hunger und Sättigung: Im eigenen Körper wohlfühlen, seine Signale richtig deuten, dem Bauchgefühl vertrauen und echten von emotionalem Hunger unterscheiden können.

• Sich bedingungslos erlauben, alles zu essen: Diätmentalität ablegen, Verbotslisten kürzen und die Lebensmittelauswahl erweitern. Regeln - eigene und fremde - prüfen und lockern. Sich mit Selbstmitgefühl für mehr Zufriedenheit und gegen Fehltritte wappnen.

• Gefühle ohne Essen bewältigen: Die Verbindung von Essverhalten und Stimmung bewusst machen. Erkennen, was der Seelenhunger sagen will und womit er sich stillen lässt.

• Genussfaktoren entdecken: Übungen, mit denen Klienten herausfinden, worauf sie Lust haben, was ihnen schmeckt, gut tut und welche Portion gerade richtig ist.


Veranstalter: Jutta Kamensky - Ernährungspsychologie
Ort: Interaktives Online Seminar
Beginn: Donnerstag, 28.04.2022, 10:00
Ende: Freitag, 29.04.2022, 15:00
Programm (pdf): anzeigen
Fortbildungspunkte: ÄK: -, VDOE/DGE: -, VDD: - (z.T. beantragt)

Hinweise zu den Fortbildungen / Kongressen

Bitte beachten Sie, dass die Daten zu Fort- und Weiterbildungen sowie zu Kongressen im DEBInet-Terminkalender auf den Angaben der Veranstalter bzw. derer, die die Veranstaltungen eingetragen haben, basieren. Bitte überprüfen Sie insbesondere die Anfangszeiten. Irrtümer vorbehalten.