Body-Mass-Index (BMI)

Arzt
wiegt Patienten

Wie viel er wiegt, weiß eigentlich jeder. Doch wie ist dieser Wert einzustufen?

Hierbei hilft der Body-Mass-Index, kurz (BMI). Mit unserem BMI-Rechner erfahren Sie, ob Sie nach der BMI-Wert-Einteilung normal-, unter- oder übergewichtig sind.

Der Body-Mass-Index (BMI) ergibt sich aus dem Gewicht in Kilogramm geteilt durch die Körpergröße in Metern zum Quadrat.


BMI-Rechner





Klassifikation des Körpergewichts bei Erwachsenen (nach WHO 1998)

Kategorie BMI (kg/m2)
Untergewicht <18,5
Normalgewicht 18,5-24,9
Übergewicht 25-29,9
Adipositas Grad I (mäßig) 30-34,9
Adipositas Grad II (deutlich) 35-39,9
Adipositas Grad III (extrem) über 40

Übergewicht wird an einem erhöhten Körperfettanteil festgemacht. Da der BMI den Körperfettanteil aber nicht direkt erfasst, sind Irrtümer nicht auszuschließen, weshalb der BMI keine abschließende Bewertung erlaubt. In unseren Ernährungstipps erhalten Sie weitere Informationen zum Thema Übergewicht und Diäten.