Am 14. November ist wieder Welt-Diabetes-Tag

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Mittwoch, 5. November 2014

Unter dem Motto „Gesundes Essen beginnt mit dem Frühstück“ laden der Internationale Diabetesbund IDF und nationale Diabetesorganisationen weltweit zu Veranstaltungen ein. Die deutsche Zentralveranstaltung wird im Congress Center Leipzig stattfinden – allerdings erst am 23. November 2014.

Kostenlose Screeninguntersuchungen für Diabetes, Fernseh- und Rundfunksendungen zu diesem Thema, öffentliche Informationsveranstaltungen, Sportereignisse, Poster- und Broschürenkampagnen – dies sind nur einige Beispiele für Aktionen, mit denen der Internationale Diabetesbund auf die zunehmende Bedeutung des Diabetes nicht nur in westlichen Industrieländern hinweisen möchte.

Nachdem die Jahre 2009 bis 2013 unter dem Motto „Diabetes Prävention und Aufklärung/Schulung“ standen, werden nun von 2014 bis 2016 verschiedene Facetten eines „Gesunden Lebens mit Diabetes“ im Zentrum der Kampagnen stehen. Wie das Jahresmotto für 2014 „Gesundes Essen beginnt mit dem Frühstück“ schon erahnen lässt, richtet sich der Fokus des diesjährigen Weltdiabetestages auf den Bereich Essen und Ernährung im Zusammenhang mit Diabetes.

Neben regionalen Informationsveranstaltungen laden diabetesDE, die Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M), das Bundesministerium für Gesundheit und weitere Organisationen zu einer kostenlosen Großveranstaltung im Congress Center Leipzig am 23. November 2014 zwischen 10 und 16 Uhr ein. Nachdem die bisherige zentrale Informationsveranstaltung immer in Berlin stattgefunden hat, wird ab diesem Jahr jährlich eine andere Stadt Gastgeber sein.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Weltdiabetestag.

verfasst von am 5. November 2014 um 07:25

Was ist das?

DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Für die Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgewählt. Das dabei entstandene Ernährungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2017 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben