Handlungsempfehlungen zur Ernährung und Bewegung von Säuglingen und stillenden Frauen aktualisiert

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Das Netzwerk Gesund ins Leben hat die 2010 erschienenen Handlungsempfehlungen aktualisiert und erweitert. Fachkräfte finden darin wissenschaftlich fundierte, klare Antworten auf Fragen, die junge Familien beschäftigen.

iStock_000016648675XSmall

Wie lange soll ich stillen? Schützt ein früher Beikostbeginn vor Allergien? Kann ich mein Baby vegan ernähren? Wie wichtig ist Bewegung schon für Babys? Darf ich Sport treiben, obwohl ich stille? Fragen über Fragen… Die Handlungsempfehlungen helfen Fachkräften, auf dem neuesten Stand zu bleiben über das Stillen, Säuglings(milch)nahrungen, Beikost, Nährstoffsupplemente im ersten Lebensjahr und die Prävention von Allergien. Außerdem werden die Themen Ernährung stillender Mütter, Alkoholkonsum, Rauchen, Einnahme von Medikamenten und Nährstoffempfehlungen aufgegriffen. Damit sind sie eine wertvolle Hilfe für die Unterstützung und Beratung junger Eltern.

Bereits 2010 erschienen die bundesweit einheitlichen Empfehlungen des Netzwerkes Gesund ins Leben zur Ernährung im ersten Lebensjahr und in der Stillzeit, die von den Berufsverbänden der Frauenärzte (BVF), der Hebammen (DHV) sowie der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) und den Deutschen Gesellschaften für Gynäkologie und Geburtshilfe (DGGG), für Hebammenwissenschaft (DGHWi) und für Kinder- und Jugendmedizin (DGKJ) unterstützt werden. Damit ist Deutschland Vorreiter in Europa, denn eine berufsgruppenübergreifende Verständigung auf einheitliche Empfehlungen zur Ernährung und Bewegung ist immer noch europaweit einmalig.

Da die wissenschaftliche Erkenntnisse inzwischen weiter vorangeschritten sind, wurden die Handlungsempfehlungen zur Ernährung und Bewegung von Säuglingen und stillenden Frauen revidiert und zusätzlich um die Themen Essen lernen und Bewegung für Kind und Mutter ergänzt.

Die aktualisierte Fassung der Handlungsempfehlungen, die bereits in der Monatsschrift Kinderheilkunde erschienen ist und ab Mitte September als Sonderdruck über Gesund ins Leben erhältlich sein wird, steht bereits jetzt online zur Verfügung.

verfasst von am 13. Oktober 2016 um 05:57

Was ist das?

DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Für die Schriftenreihe der Gesellschaft für Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgewählt. Das dabei entstandene Ernährungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verfügung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2017 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben