Mit „KLASSE, KOCHEN!“ auf kulinarische Weltreise

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

Dienstag, 22. April 2014

„In der K√ľche um die Welt – Internationale Speisen“: So lautet das Motto des vierten IN FORM Wettbewerbs f√ľr Sch√ľler und Schulen. Mit Kreativit√§t, Engagement, Interesse f√ľr gesunde Ern√§hrung und ein wenig Gl√ľck k√∂nnen die Sch√ľler eine von 10 √úbungsk√ľchen f√ľr ihre Schule gewinnen und ihre Ideen bald in die Tat umsetzen. Einsendeschluss ist der 27. Juni 2014.

Klasse Kochen Plakat
© BMEL, IN FORM

Der Grundstein f√ľr das Ern√§hrungsverhalten wird in der Kindheit gelegt. Wer schon in jungen Jahren zum Kochl√∂ffel greift, erf√§hrt fr√ľh, wie spannend Kochen ist und wie viel Spa√ü es macht, sich gesund zu ern√§hren. Damit ist der erste Schritt f√ľr eine gesunde Zukunft unserer Kinder getan„, f√ľhrt die Parlamentarische Staatssekret√§rin am Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft, Dr. Maria Flachsbarth, auf der Auftaktveranstaltung des diesj√§hrigen Wettbewerbs „KLASSE, KOCHEN!“ in Hamburg aus. Unterst√ľtzt wird das Bundesministerium f√ľr Ern√§hrung und Landwirtschaft in seinem Projekt von Tim M√§lzer, der Bertelsmann Stiftung und Nolte K√ľchen.

Neben Familien sind vor allem die Schulen Schl√ľsselstellen f√ľr eine erfolgreiche Ern√§hrungsbildung, so Dr. Flachsbarth weiter. Deshalb soll mit dem Wettbewerb „auf spielerische und praktische Weise das Einmaleins der Ern√§hrung und die Wertsch√§tzung f√ľr unsere Lebensmittel“ vermittelt werden. Sch√ľler sind Experten in eigener Sache, wenn es darum geht, wie Inhalte am besten vermittelt und umgesetzt werden k√∂nnen.

Die Aufgabe des diesj√§hrigen Wettbewerbs lautet: Entwickelt gemeinsam mit anderen Sch√ľlern Eurer Schule ein Konzept f√ľr eine kulinarische Weltreise, bei der Kochen und Ern√§hrung mit Phantasie und Kreativit√§t verbunden werden. Das Konzept kann zum Beispiel als Video, Fotostory oder als etwas selbst Gebasteltes vorgestellt werden.

Vor der Einreichung sind ein paar organisatorische Dinge zu beachten: Jede Schule kann nur einen Beitrag einreichen, au√üerdem wird ein zus√§tzlicher Bewerbungsbogen der Schule ben√∂tigt. Die Schule muss √ľber einen Raum verf√ľgen, der mindestens 30 Quadratmeter gro√ü ist und sich als √úbungsk√ľche eignet. Schulen, die bereits eine √úbungsk√ľche haben, d√ľrfen nur teilnehmen, wenn diese mindestens 10 Jahre alt ist.

Hier finden Sie weitere Informationen zum Wettbewerb und technische Vorgaben.

Quellen einblenden

verfasst von am 22. April 2014 um 07:39

Was ist das?

DEBInet-Ern√§hrungsblog - √ľber uns

Unsere Autoren schreiben f√ľr Sie √ľber Aktuelles und Wissenswertes aus Ern√§hrungswissenschaft und Ern√§hrungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich f√ľr das Thema "Ern√§hrung" interessieren.

Sie k√∂nnen sich die Beitr√§ge per Newsletter zuschicken lassen oder diese √ľber RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

F√ľr die Schriftenreihe der Gesellschaft f√ľr Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgew√§hlt. Das dabei entstandene Ern√§hrungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verf√ľgung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2019 Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben