Vitaminspritze f√ľr Tomaten

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

Montag, 27. Mai 2013

Tomaten enthalten mehr Vitamin C, wenn sie während des Wachstums mit LED-Licht bestrahlt werden. So lautet das Ergebnis einer niederländischen Studie.

Tomaten Gewächshaus photofarmer

Normalerweise werden Tomaten, w√§hrend sie an den Rispen heranwachsen, von den Bl√§ttern der Pflanze beschattet. Deshalb gelangt nur wenig Sonnenlicht bis zu den Fr√ľchten. Wissenschaftler der Universit√§t von Wageningen untersuchten gemeinsam mit der Firma Philipps, wie sich der Vitamingehalt von Tomaten √§ndert, wenn sie mit LED-Licht bestrahlt werden.

In einer Versuchsreihe wurden verschiedene Tomatensorten w√§hrend des Wachstums mit LED-Licht unterschiedlicher Intensit√§t beleuchtet. Dabei wurden die Scheinwerfer so zwischen den Pflanzen platziert, dass die Tomaten direkt angestrahlt wurden. Die Analyse des N√§hrstoffgehalts der Tomaten zeigte, dass sich der Vitamin C-Gehalt durch die k√ľnstliche Beleuchtung im Idealfall verdoppelte. Hierf√ľr wurde eine Lichtdosis ben√∂tigt, die etwa einem Viertel der t√§glichen Sonnenenergie entsprach.

Das Ergebnis der Studie ist f√ľr Wissenschaft und Wirtschaft so vielversprechend, dass die Kooperation der Universit√§t mit Philips ausgebaut und eine gemeinsame Forschungsstelle eingerichtet werden soll. Ziel ist es, den Einsatz von LED-Lampen in Gew√§chsh√§usern weiter zu untersuchen. Auch die W√ľnsche der Verbraucher sollen in diesem Zusammenhang erfasst und analysiert werden. Verlaufen die weiteren Versuche ebenso zufriedenstellend wie das Pilotprojekt, k√∂nnten LED-Lampen nach dem Wohn- und Automobilbereich zunehmend in gartenbaulichen Betrieben eingesetzt werden.

Quelle:
Universität Wageningen (2013): Tomatoes with extra vitamin C via LED lamps. Pressemitteilung vom 08.05.2013.

verfasst von am 27. Mai 2013 um 13:35

Was ist das?

DEBInet-Ern√§hrungsblog - √ľber uns

Unsere Autoren schreiben f√ľr Sie √ľber Aktuelles und Wissenswertes aus Ern√§hrungswissenschaft und Ern√§hrungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich f√ľr das Thema "Ern√§hrung" interessieren.

Sie k√∂nnen sich die Beitr√§ge per Newsletter zuschicken lassen oder diese √ľber RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

F√ľr die Schriftenreihe der Gesellschaft f√ľr Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgew√§hlt. Das dabei entstandene Ern√§hrungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verf√ľgung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2019 Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

Ein Kommentar zu “Vitaminspritze f√ľr Tomaten”

  1. Ein Verdoppelung des Vitamin-C-Gehaltes ist nat√ľrlich immens,
    aber ich bevorzuge Tomaten, die auf nat√ľrliche Art und Weise
    wachsen.

Kommentar abgeben