DEBInet Ernährungsblog

Wie gut schätzen Sie Risiken ab?

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

Donnerstag, 19. April 2012

Testen Sie Ihre Risikointelligenz!

Menschen im Regen
© Newtown grafitti

Bei welcher Regenwahrscheinlichkeit nehmen Sie den Schirm mit? Wie sehr hoffen Sie auf mindestens drei Richtige im Lotto, bei einer Chance von unter zwei Prozent? Für wie bedeutsam halten Sie einen Einflussfaktor, der ein Risiko verdoppelt? Kurz: Wie “risikointelligent” sind Sie? Der Psychologe Edward Cokley am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin meint, dass das Einschätzen von Risiken eine wichtige Fähigkeit sei, die unsere Entscheidungen in beträchtlichem Ausmaß beeinflusse. Cokley hat einen dreiminütigen Schnelltest entwickelt, der das Vermögen, Risiken richtig zu bewerten, ermitteln soll.

Der Psychologe hält Risikokompetenz für eine bedeutsame Fähigkeit, die nicht mit Intelligenz gleichzusetzen sei. Bei der Ausarbeitung des Risikointelligenz-Tests zeigte sich, dass auch hochgebildeten Personen die Deutung von Risikowahrscheinlichkeiten schwerfallen kann. “Wenn wir aber gebildete Bürger haben wollen, die auf der Grundlage von Informationen Entscheidungen treffen, brauchen wir Menschen, die Informationen über Risiken verstehen”, so der Forscher. Anfängliche Probleme seien aber kein Grund zu verzagen. Denn glücklicherweise lasse sich Risikointelligenz erlernen, meint Cokley, beruhe dieses Können doch überwiegend auf mathematischen Fähigkeiten.

Zum Test…

Quelle:
Max-Planck-Gesellschaft (10.04.2012): Entscheiden will gelernt sein – neuer Test misst Risikointelligenz

verfasst von am 19. April 2012 um 04:54

DEBInet-Ernährungsblog - über uns

Unsere Autoren schreiben für Sie über Aktuelles und Wissenswertes aus Ernährungswissenschaft und Ernährungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich für das Thema "Ernährung" interessieren.

Sie können sich die Beiträge per Newsletter zuschicken lassen oder diese über RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der

Logo Kluthe-Stiftung

© 2010-2014 Kluthe-Stiftung Ernährung und Gesundheit

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben

Suche

Blog-Kategorien

Serviceleistungen (kostenlos)

Twitter / RSS