Wie verwandt sind Weihnachtsmänner und Osterhasen?

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

Montag, 2. Februar 2015

Was ist dran an dem Ger√ľcht, dass uns im Supermarkt verschm√§hte Weihnachtsm√§nner als Osterhasen wieder begegnen? ‚Äď Nichts, versichert der Bundesverband der Deutschen S√ľ√üwarenindustrie e.V. Denn weder das Umverpacken noch das Umschmelzen sind gesetzlich erlaubt, geschweige denn √∂konomisch sinnvoll.

Im Supermarkt geben sich Nikol√§use, Weihnachtsm√§nner und Osterhasen aus Schokolade schon seit langem sprichw√∂rtlich die Klinke in die Hand. Da liegt der Verdacht nahe, dass die Weihnachts- und Osterfiguren mehr miteinander zu tun haben, als Schokoladenliebhabern recht sein kann ‚Äď zumal die Hersteller der Schokoladenfiguren meist identisch sind.

Der Bundesverband der Deutschen S√ľ√üwarenindustrie e.V. w√ľrde das Ger√ľcht der Metamorphose der schokoladig s√ľ√üen Weihnachtsm√§nner und Nikol√§use zu Osterhasen (und umgekehrt) gerne f√ľr immer ins Land der M√§rchen und Sagen verbannen. In einer aktuellen Pressemeldung weist er darauf hin, dass die saisonalen Schokoladenfiguren generell aus frischer Schokoladenmasse hergestellt werden. „Alles andere w√ľrde den hohen Qualit√§tsanspr√ľchen nicht gen√ľgen und w√§re auch lebensmittelrechtlich gar nicht zul√§ssig„, schreibt der Bundesverband. √Ąhnliches gilt f√ľr das Umverpacken von Weihnachtsmann und Co.: Abgesehen vom gesetzlichen Verbot, einmal ausgelieferte Schokolade wieder zur√ľckzunehmen, w√§re die daf√ľr notwendige Logistik viel zu aufw√§ndig und das Umverpacken sehr arbeitsintensiv. Unterm Strich w√§re dies auch √∂konomisch nicht sinnvoll, betont der Bundesverband der Deutschen S√ľ√üwarenindustrie e.V.

Was wird denn dann aus den √ľbrig gebliebenen Schokoladenfiguren nach dem Weihnachts- und Osterfest? Hier gibt es laut Bundesverband zwei Varianten: Entweder sie finden dank reduzierter Preise doch noch ein neues Zuhause auf dem konventionellen Weg, oder sie werden an gemeinn√ľtzige Organisationen verschenkt.

Und wenn sich zuhause Weihnachtsmann und Osterhase treffen? Die √ľbrig gebliebenen Schokoladenfiguren k√∂nnen als Zutat f√ľr ein Dessert (zum Beispiel Schokoladenpudding oder Mousse au Chocolat) verwendet werden, zerkleinert als Schokostreusel √ľber Desserts gestreut oder unter Kuchenteig ger√ľhrt werden. Damit auch in diesem Jahr wieder Platz f√ľr einen neuen Osterhasen und Weihnachtsmann aus Schokolade ist…

verfasst von am 2. Februar 2015 um 07:06

Was ist das?

DEBInet-Ern√§hrungsblog - √ľber uns

Unsere Autoren schreiben f√ľr Sie √ľber Aktuelles und Wissenswertes aus Ern√§hrungswissenschaft und Ern√§hrungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich f√ľr das Thema "Ern√§hrung" interessieren.

Sie k√∂nnen sich die Beitr√§ge per Newsletter zuschicken lassen oder diese √ľber RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

F√ľr die Schriftenreihe der Gesellschaft f√ľr Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgew√§hlt. Das dabei entstandene Ern√§hrungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verf√ľgung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2019 Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben