Folsäure

Folsäure ist ein wasserlösliches Vitamin, das zu den B-Vitaminen gehört.

Reich an Fols√§ure sind gr√ľne Gem√ľse wie z.B. Spinat, Fenchel, Gr√ľnkohl und Blattsalate, Tomaten, H√ľlsenfr√ľchte, N√ľsse, Orangen, Sprossen, Vollkornprodukte, Kartoffeln, Eier und insbesondere Leber.

Ein Fols√§uremangel f√ľhrt zu St√∂rungen bei der Blutbildung (megaloblast√§re An√§mie), und kann St√∂rungen der Fortpflanzung verursachen. Schwangere und Stillende haben einen erh√∂hten Bedarf an Fols√§ure.

F√ľr Frauen, die schwanger werden wollen, werden mind. 4 Wochen vor Beginn der Schwangerschaft und w√§hrend des ersten Schwangerschaftsdrittels neben einer folatreichen Ern√§hrung zus√§tzlich 400 µg Folat in Form eines Fols√§urepr√§parates empfohlen, um Neuralrohrdefekten vorzubeugen.

Empfohlene Zufuhr - D-A-CH Referenzwerte*

Alter Zufuhrempfehlung pro Tag
(Folat-√Ąquivalente in µg/Tag)
Säuglinge bis unter 4 Monate** 60
Säuglinge 4 bis unter 12 Monate** 80
Kinder 1 bis unter 4 Jahre 120
Kinder 4 bis unter 7 Jahre 140
Kinder 7 bis unter 10 Jahre 180
Kinder 10 bis unter 13 Jahre 240
Jugendliche 13 bis unter 15 Jahre 300
Jugendliche 15 bis unter 19 Jahre 300
Erwachsene 19 Jahre und älter 300
Schwangere 550
Stillende 450

* D-A-CH-Referenzwerte f√ľr die N√§hrstoffzufuhr, 4. aktualisierte Ausgabe 2018
** hierbei handelt es sich um Schätzwerte

« F√∂tus

» Formaldehyd