Fruchtzucker

Auch: Fructose, Lävulose

Der Fruchtzucker ist ein Einfachzucker, der sich vor allem in Früchten und Honig findet. Zusammen mit dem Traubenzucker (Glukose) bildet er den Haushaltszucker (Saccharose).

Als Zuckeraustauschstoff wird der Fruchtzucker in Lebensmitteln für Diabetiker eingesetzt, da er ohne Insulin verwertet wird.

Fruchtzucker hat eine etwas höhere Süßkraft als Haushaltszucker.

« Fremdstoffe

» Früh Dumping Syndrom