Lysin (Lys/K)

Strukturformel L-Lysin

Allgemeines

Vorkommen und Quellen

Lysin ist meist die limitierende Aminosäure in pflanzlichen Lebensmitteln. Es findet sich in größeren Mengen in:

  • Schweinefleisch
  • Geflügel
  • Lachs
  • Eier
  • Erbsen, getrocknet

Funktionen und Wirkungen

Lysin wird hauptsächlich für den Aufbau von Proteinen gebraucht. Die Aminosäure ist neben Methionin ein Bestandteil von Carnitin, einem Transporter für langkettige Fettsäuren.

Schätzwerte und durchschnittlicher Bedarf

Alter
Tägliche Zufuhrempfehlung in mg/kg Körpergewicht
Säuglinge
0 bis unter 1 Monat ¹
184
1 bis unter 2 Monate ¹
131
2 bis unter 4 Monate ¹
87
0,5 bis unter 1 Jahr
63
Kinder und Jugendliche
1 bis unter 3 Jahre
44
3 bis unter 11 Jahre
35
11 bis unter 15 Jahre
35
15 bis unter 19 Jahre
33
Erwachsene
30

¹ hierbei handelt es sich um einen Schätzwert

Quelle: D-A-CH Referenzwerte für die Nährstoffzufuhr, 2. Auflage, 3. aktualisierte Ausgabe 2017

« Lymphe