Purine

Verbindungen, die in den Zellen aller Lebewesen vorkommen. Sie spielen eine Schl√ľsselrolle bei der Erbinformation. Das Endprodukt beim Abbau der Purine ist die Harns√§ure.

Bei Gicht ist der Harns√§uregehalt im Blut erh√∂ht, deshalb m√ľssen purinreiche Nahrungsmittel (v.a. Fleisch) gemieden werden.

« Provitamine

» Pylorus