Kartoffelklöße Halb und Halb

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 7 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Kartoffeln, Topf, vegetarisch

Zutaten für 16 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
600 Gramm Kartoffeln gegart
600 Gramm Kartoffeln roh
160 Gramm Weizenvollkornmehl
2 Stücke Eier
Muskat

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 99
Eiweiß: 3,5 g
Fett: 0,9 g
Kohlenhydrate: 17,5 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,2

Zubereitung

Die Hälfte der Kartoffeln in Wasser garen und durch eine Presse lassen.

Die andere Hälfte der Kartoffeln roh reiben, in ein sauberes Leinentuch füllen, auspressen und zu den gegarten Kartoffeln geben.

Die Flüssigkeit etwas stehen lassen, vorsichtig abgießen und die abgesetzte Stärke zu der Kartoffelmasse geben.

Nun die Eier hinzugeben und zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten, mit Muskat abschmecken.


Den Teig in 16 Portionen aufteilen und diese zu Klößen rollen.

Einen Topf mit Wasser aufsetzen, aufkochen lassen, die Klöße hineingeben, die Temperatur herunterschalten und die Klöße bei milder Hitze ca. 15 Minuten garen lassen. Die Klöße sind gar, wenn sie an der Oberfläche schwimmen.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)