Gefüllte Kohlrabi

3.0 von 5 Sternen3.0 bei 8 Stimmen)

Autor/in: klinik-hohenfreudenstadt

Rezeptkategorien:

Auflaufform, cholesterinarm, fettarm, vegetarisch

Zutaten für 4 Portionen

Menge Einheit Lebensmittel
2 Stücke Kohlrabi
80 Gramm Karotten
80 Gramm Sellerie
40 Gramm Lauch
20 Gramm Zwiebeln
40 Gramm geriebener Edamer 30 % F. i. Tr.
40 Gramm Paniermehl
Pfeffer
Muskat
40 Gramm frische Kräuter der Saison

Inhaltsstoffe / Nährwertangaben pro Portion

kcal: 128
Eiweiß: 7,8 g
Fett: 2,2 g
Kohlenhydrate: 16,0 g
Alkohol: 0,0 g
BE: 1.5
FPE: 0,5

Zubereitung

Den Kohlrabi waschen, schälen, halbieren. Einen Topf mit Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen.

Die Kohlrabihälften für 5-10 Minuten in das kochende Wasser geben, mit einer Schaumkelle herausnehmen, auskühlen lassen.

Das Fruchtfleisch mit einem Löffel aus dem Kohlrabi herauslösen und in kleine Würfel schneiden.

Füllung:
Die Karotten waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Den Sellerie waschen, schälen und in kleine Würfel schneiden.
Den Lauch halbieren, waschen und in feine Ringe schneiden.
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden.
Alle Gemüsewürfel in wenig Wasser max. 7 Minuten dünsten, danach den Edamer und das Paniermehl untermengen.
Die Kräuter fein hacken. Anschließend mit Pfeffer, Muskat sowie Kräutern abschmecken.
Die Masse in die Kohlrabihälften füllen, die Kohlrabi in eine feuerfeste Form geben, etwas Garflüssigkeit dazugeben.
Den Ofen auf 180 °C vorheizen. Die Kohlrabihälften etwa 10-15 Minuten überbacken.

Rezept bewerten

(1 = weniger gut; 5 = super)