Health Share Award 2014: Jetzt sind Sie dran!

Autor/in: , Redaktion: Dr. Bertil Kluthe
© Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

Mittwoch, 11. Juni 2014

Im Februar berichteten wir √ľber die Ausschreibung des diesj√§hrigen Health Share Awards f√ľr innovative Social Media-Kampagnen im Gesundheitswesen. Nach Ablauf der Einsendefrist wurden 13 Einreichungen nominiert und stehen nun bis zum 12. Juni 2014 online zur Wahl. Abstimmen k√∂nnen alle, die sich f√ľr die Projekte interessieren.

Zieleinlauf

© comedy_nose

Auf der Internetseite des Health Share Awards, wird eines schnell klar: Gesundheitskampagnen haben zwar alle ein gemeinsames Ziel (F√∂rderung der Gesundheit), sind aber trotzdem verbl√ľffend unterschiedlich: Nominiert sind Kampagnen f√ľr Kinder und Erwachsene, in Industrie- und Entwicklungsl√§ndern. Viele kreisen um das Thema K√∂rpergewicht und Bewegung, andere besch√§ftigen sich mit Krebserkrankungen, gesundheitlicher Aufkl√§rung bis hin zu sozialen Themen (Hygiene, Werbung f√ľr soziale Berufe). Ebenso vielf√§ltig, kreativ und innovativ ist die Art, wie die Themen verwirklicht wurden: Internetaufrufe, Videoclips, Fotokampagnen und √∂ffentliche Veranstaltungen sind nur einige Beispiele.

Da sich diese Projekte an die √Ėffentlichkeit richten, ist es begr√ľ√üenswert, dass der Veranstalter des Wettbewerbs, die K√∂lner DocCheck AG, f√ľr die Vergabe des Publikumspreises alle interessierten Internetnutzer zur Abstimmung einl√§dt. Wer sich an dem ‚ÄěVoting‚Äú beteiligen m√∂chte, muss sich nicht f√ľr ein Projekt entscheiden, sondern kann alle 13 Kampagnen separat bewerten ‚Äď und erh√§lt dabei zudem kreative Anreize f√ľr eigene Projekte.

Die Gewinner des Jurypreises und des Publikumspreises werden im Juli bekanntgegeben. Und auch die Teilnehmer der Abstimmung werden nicht leer ausgehen: Unter allen W√§hlern werden eine GoPro-Kamera ‚ÄěHero3‚Äú und f√ľnf Einkaufsgutscheine im Wert von jeweils 20 Euro verlost.

verfasst von am 11. Juni 2014 um 12:12

Was ist das?

DEBInet-Ern√§hrungsblog - √ľber uns

Unsere Autoren schreiben f√ľr Sie √ľber Aktuelles und Wissenswertes aus Ern√§hrungswissenschaft und Ern√§hrungsmedizin. Die redaktionell aufbereiteten Texte richten sich nicht nur an Experten, sondern an alle, die sich f√ľr das Thema "Ern√§hrung" interessieren.

Sie k√∂nnen sich die Beitr√§ge per Newsletter zuschicken lassen oder diese √ľber RSS-Feed oder Twitter abonnieren.

F√ľr die Schriftenreihe der Gesellschaft f√ľr Rehabilitation bei Verdauungs- und Stoffwechselkrankheiten e.V. (GRVS) wurden 222 unserer Blog-Artikel ausgew√§hlt. Das dabei entstandene Ern√§hrungs-Lesebuch ist 2017 im Pabst Science Publishers Verlag erschienen und steht Ihnen hier kostenlos zum Download zur Verf√ľgung

Der "DEBInet-Ernährungsblog"
ist ein Projekt der


© 2010-2020 Kluthe-Stiftung Ern√§hrung und Gesundheit

- noch keine Kommentare -

Kommentar abgeben