Geeignete Lebensmittel

Die folgende Austauschtabelle kann Ihnen als kleine Einkaufshilfe dienen. Drucken Sie sich die Tabelle doch einfach aus und nehmen Sie sie auf Ihren Einkauf mit.

  geeignete Lebensmittel ungeeignete Lebensmittel
Fleisch mageres Fleisch aller Art von Kalb, Rind oder Schwein ohne sichtbares Fett fettes Fleisch aller Art, z.B. Speck, Schweinebauch
Wurst salzarme Wurstsorten, z.B. Fleischs√ľlze salzreiche Wurstsorten, z.B. gekochter und roher Schinken, Rauchfleisch
fettarme Wurstsorten, z.B. kalter Braten, Gefl√ľgelwurst fettreiche Wurstsorten, z.B. Leberwurst, Mettwurst, Cervelat, Mortadella, Salami, Plockwurst
Wild alle fettarmen St√ľcke Wildpasteten
Gefl√ľgel ohne Haut Mastente, Mastgans
Fisch Magerfische, z.B. Kabeljau, Scholle, Heilbutt, Schellfisch, Seelachs, Zander, Barsch, Hecht, Seezunge Fettfische z.B. Aal, Lachs, Hering, Thunfisch, B√ľckling, Schillerlocken
Fischwaren magere Fischwaren ohne √Ėl oder in Gelee ger√§ucherten, gesalzenen Fisch, z.B. P√∂kelhering, ger√§ucherte Forelle, Fischkonserven in √Ėl oder in Saucen mariniert
Eier Eier
(Empfehlung: höchstens 2 Ei pro Woche, alle verarbeiteten Eier miteingerechnet!)
Milch/-Produkte Milch und Milchprodukte wie Joghurt, Kefir, Quark, Dickmilch etc.
Käse Käse in Maßen, da besonders die mageren Käsesorten relativ salzhaltig sind.
Fette/√Ėle Margarine, Oliven√∂l, Halbfettmargarine reich an mehrfach unges√§ttigten Fetts√§uren, Distel-, Maiskeim-, Sonnenblumen√∂l Butter, Schmalz, Talg, Speck, Kokosfett, Mayonnaise (bei Salatmarinaden ersetzen durch fettarme Milchprodukte)
Obst alle Arten (je nach Jahreszeit)
Gem√ľse alle Arten, ged√ľnstet oder als Rohkost, frisch oder Tiefk√ľhlkost (TK) (je nach Jahreszeit) Gem√ľsekonserven
Kr√§uter/Gew√ľrze Kr√§uter und Gew√ľrze frisch, TK oder gefriergetrocknet, Di√§tsalz Kochsalz, Gew√ľrzsalze, Natriumglutamat, Gew√ľrzmischung mit Kochsalz, Senf, Ketchup, Fertigsaucen
Kartoffeln Pellkartoffeln, Schalenkartoffeln, Kartoffelp√ľree, Kartoffelkl√∂√üe Pommes frites, Chips, Bratkartoffeln, Salzkartoffeln
Nährmittel Naturreis (unpolierter Reis), Vollkornteigwaren Polierter Reis, Weißmehlteigwaren
Brot alle Vollkornprodukte Weißmehl- und Stärkeprodukte
Backwaren alle fettarmen Arten, z.B. magerer Hefeteig, Quark-√Ėl-Teig mit Obstbelag, Vollkornkuchen, Vollkorngeb√§ck Salzgeb√§ck z.B. Salzstangen, alle fettreichen Arten z.B. fetter Hefeteig, Bl√§tterteig, M√ľrbeteig, Biskuitboden, R√ľhrkuchen, Torten, Fettgebackenes, Geb√§ck oder Kuchen aus Wei√ümehl
N√ľsse alle Arten ungesalzen in kleinen Mengen gesalzene N√ľsse z.B. Erdn√ľsse
Getr√§nke alle alkoholfreien Getr√§nke z.B. Tee, Mineralwasser, alle Getr√§nke ohne Zusatz von Zucker (kalorienreduziert) z.B. naturtr√ľbe/ -reine Obst- und Gem√ľses√§fte bzw. Schorle, Kaffee (max. 4 Tassen tgl.) Alkohol, Fruchts√§fte und Fruchtnektare mit Zusatz von Zucker, Limonaden, Brausen

Tipps bei √úbergewicht

Wenn Sie √ľbergewichtig sind, sollte der Verzehr von Fetten/√Ėlen (Vorsicht besonders bei versteckten Fetten z.B. in Wurst und K√§se!), Kuchen/Geb√§ck, S√ľ√üwaren und N√ľssen eingeschr√§nkt werden. Genauere Infos hierzu finden Sie unter dem Kapitel √úbergewicht.

Kochsalzreduzierte Lebensmittel

Als Erleichterung und Ergänzung bietet die Lebensmittelindustrie kochsalzreduzierte Lebensmittel an:

  • streng natriumarme Lebensmittel: weniger als 40 mg Natrium = 0.1 g Kochsalz in 100 g verzehrsfertiger Zubereitung
  • natriumarme Lebensmittel: weniger als 120 mg Natrium = 0.3 g Kochsalz in 100 g verzehrsfertiger Zubereitung
  • natriumarme Getr√§nke/Mineralw√§sser: weniger als 20 mg Natrium = 0,05 g Kochsalz in 100 g verzehrsfertiger Zubereitung