Zöliakie - Lebensmittelauswahl

Verbotene und erlaubte Lebensmittel

Obst und Gemüse

Glutenfrei

  • unverarbeitetes, frisches Obst und Gemüse
  • Tiefkühlobst und Tiefkühlgemüse ohne jegliche weiteren Zusätze
  • Konserven, in deren Zutatenliste nur die Obst- und Gemüsesorten, Wasser, Zucker, Glukosesirup bzw. Salz aufgeführt sind

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • Konserven mit Aroma- und Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern, Säuerungsmitteln, Würzen, Lightprodukte etc.
  • Tiefkühlobst mit Süßstoff gesüßt, Tiefkühlgemüse mit Geschmackszutaten und/oder Bindemittel
  • kandierte Früchte, Äpfel mit Zuckerglasur, Trockenfrüchte, die über bemehlte Förderbänder gelaufen sind

Nüsse und Ölsaaten

Glutenfrei

  • unverarbeitete Nusssorten, Mandeln, Leinsamen, Mohn, Sesam, Sonnenblumenkerne, Kürbiskerne, Pinienkerne

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • kandierte Erzeugnisse wie gebrannte Mandeln, Mohn- und Nussbackmischungen, Studentenfutter

Milch und Milchprodukte, Käse, Käsezubereitungen

Glutenfrei

Milch und Milchprodukte in natürlicher Form

  • Milch, Naturjoghurt, Butter-, Dick- und Sauermilch, Quark, Sahne, Schmand, Hüttenkäse, Mascarpone, Creme fraiche, Kaffeesahne, Kondensmilch

Käse in natürlicher Form

  • Emmentaler, Gouda, Edamer, Tilsiter, Lindenberger, Grünländer, Parmesan, Frischkäse natur, Mozzarella und Feta in Salzlake, Schafskäse, Ziegenkäse

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

Milch und Milchprodukte

  • Light- und fettreduzierte Produkte
  • Produkte mit Frucht-, Müsli-, Kräuterzusätzen
  • Joghurt- und Quarkerzeugnisse
  • Sprühsahne auch mit Aromazusätzen, Milchschaum, Milchshakes, Cremes und Puddings, mit Vitaminen oder Nährstoffen angereicherte Milch

Käse und Käsezubereitungen

  • Light- und fettreduzierter Käse
  • Käsezubereitungen
  • Käseimitate
  • geriebener oder gewürfelter Käse (glutenhaltiger Trennmittelzusatz möglich)
  • Käse und Käsezubereitungen mit Frucht- und Kräuterzusätzen
  • Schimmelkäse, Harzer Käse, Schmelzkäse

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • Joghurt mit Keksen oder Getreide
    (Bei
    Malz kommt es auf das Ausgangsprodukt (Gerste, Reis, Mais), auf die Art der Aufbereitung sowie die zugesetzte Menge im verzehrsfähigen Endprodukt an. Hier kann keine pauschale Einteilung in erlaubt oder verboten erfolgen)

Fisch, Fischerzeugnisse, Fischkonserven

Glutenfrei

In frischer, unpanierter, ungewürzter Form ohne weiteren Zusätze:

  • Fisch, Muscheln, Scampi, Krabben, Krebsfleisch, Garnelen, Austern
  • Fischkonserven im eigenen Saft und Öl

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

In Soßen mit/oder Würzmittel

  • Fischkonserven
  • Muscheln, Krabben, Scampi, Krebsfleisch, Garnelen und Austern mit Soßen und/oder Gewürzen
  • Surimi (Krebsfleischimitat aus Fischmuskeleiweiß mit Gewürzen, Bindemittel und anderen Zutaten)

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • frischer oder tiefgekühlter panierter Fisch
  • Bratheringe, Bratrollmöpse

Fleisch, Fleischerzeugnisse, Wurstwaren

Glutenfrei

Naturbelassen, ungewürzt, unpaniert, frisch oder tiefgekühlt:

  • Fleisch vom Schwein, Rind, Schaf, Ziege, Geflügel, Lamm, Wild, Innereien

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

„Gewürzt“, „eingelegt“, „paniert“, „küchenfertig vorbereitet“, „tafelfertig vorbereitet“

  • alle Fleischarten

Sämtliche Wurstsorten

  • Dönerfleisch, Kochschinken, Fleisch im eigenen Saft, Corned Beef mit Gelee, Schmalzfleisch

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • paniertes Fleisch, Seitan (Fleischersatz aus Weizen)

Da laut der Fleischverordnung pflanzliches Eiweiß, Getreide, Obst und Gemüse verwendet werden darf, ist die genaue aktuelle Prüfung unerlässlich! Dies gilt auch für Produkte, die „eingelegt, „paniert“ oder „küchenfertig“ vorbereitet angeboten werden. In der Wurst und Kochschinken kann die Glutenbelastung durch glutenhaltige Bindemittel, Gewürzmischungen, Pökelhilfsmittel (Lake), Kutterhilfsmittel, Umrötehilfsstoffe, Geschmacksverstärker, Semmeln, Grütze und Mehl verursacht sein.

Beim Kauf von offener Ware ist äußerst fraglich, ob die Frage nach glutenfreien Produkten von dem Verkaufspersonal beantwortet werden kann.

Getreide, Brot, Backwaren, Nudeln, Kartoffeln, Kartoffelerzeugnisse

Glutenfrei

Glutenfrei gekennzeichnet, frei von Verunreinigungen (glutenhaltiger Staub, Fremdbesatz): - > als diätetisch glutenfreies Lebensmittel

  • Amaranth, Buchweizen, Mais, Reis, Hirse (Teffmehl), Quinoa, Wildreis, Kichererbsen, Farinha (Maniokmehl), Kastanien, Traubenkernmehl
  • glutenfrei gekennzeichnetes Brot und Mehl
  • frische Kartoffeln, Pellkartoffeln, Folienkartoffeln
  • glutenfrei gekennzeichnete Nudeln
  • echte asisatische Glasnudeln (bestehen ausschließlich aus Mungobohnenstärke und Wasser)
  • Reisnudeln

Hülsenfrüchte

  • alle Sorten (Vorsicht: glutenhaltige Rankhilfen möglich)

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

Getreide und Getreideerzeugnisse

  • beim Einkauf von Getreide, das nicht als „glutenfrei“ gekennzeichnet ist, sollten nur ganze Körner gekauft und anschließend gründlich kontrolliert werden, ob das Getreide mit anderen glutenhaltigen Körnern verunreinigt ist.
  • auf keinen Fall dürfen zum Mahlen der Getreidesorten Mühlen verwendet werden, mit denen bereits glutenhaltiges Getreide gemahlen wurde. Steinmühlen werden häufig vom Hersteller mit glutenhaltigem Getreide eingemahlen.
  • Puffreis, Cornflakes (werden häufig mit Gerstenmalz gesüßt), Sago (aus Gerste), Popcorn, Kartoffelchips, Fertigpolenta, Fertig- oder Tiefkühlkartoffelpüree, Maisderivate

Kartoffeln und Kartoffelerzeugnisse

  • Pommes Frites-Erzeugnisse, Trockenspeisekartoffel-Erzeugnisse, Kartoffelpüree-Erzeugnisse, Erzeugnisse aus vorgeformten Kartoffelteigen (Kroketten, Gnocci, Schupfnudeln), gebratene Kartoffelerzeugnisse (Reibekuchen, Rösti), Kartoffelknödel-Erzeugnisse, Kartoffel-Knabbererzeugnisse (Chips, Sticks, etc.)

Hülsenfrüchte

  • Hülsenfrüchte in Fertiggerichten

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • Weizen, Roggen, Hafer, Tritikale, Gerste, Dinkel, Grünkern, Einkorn, Emmer (Zweikorn), Kamut und alle weiteren Derivate in allen Formen (Mehle, Schrot, Flocken, Graupen, Grieß, Kleie), Bulgur (vorgekochter Weizen), Couscous (befeuchtete und zu Kügelchen zerriebener Grieß von Weizen) Tempuramehl (Mehlmischung, die Weizen enthält), fermentierte glutenhaltige Getreide
  • sämtliche, mit Gluten verunreinigte glutenfreie Getreidesorten durch Fremdkörner in der Packung oder durch Glutenverunreinigungen an den Abpackungs- und Verarbeitungsmaschinen
  • Udon (Bandnudel der japanischen Küche aus Weizenmehl), Somen (Fadennudel aus Buchweizen oder Weizenmehl)
  • Brote, mit der Bezeichnung "Mais-, Reis-, Soja-, Buchweizenbrot" ohne zusätzliche glutenfreie Kennzeichnung. Diese Brotsorten enthalten in der Regel nur 10 % der bezeichneten Getreidesorte

Speisefette und / -öle

Glutenfrei

  • Butter, Butterschmalz, reines Schweineschmalz, Öle, reine Plattenfette

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • Fette mit Zusätzen wie Kräuter, Gewürze, Halbfetterzeugnisse, Diätprodukte, Lightprodukte
  • Butter, Margarine, Öle

Süßigkeiten, Süßungsmittel, Brotaufstriche, Eis

Glutenfrei

Süßungsmittel

  • Haushalts-, Puder-, Kandis-, brauner Zucker, Gelierzucker (1:1; 2:1; 3:1), Traubenzucker natur ohne Zusätze, Fruchtzucker

Brotaufstriche

  • Konfitüre, Gelee, Honig

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

Süßigkeiten

  • grundsätzlich können alle Süßigkeiten wie Schokolade, Schokoladenwaren, Bonbons, Dragees, Krokant, Lakritz, Gummibonbons, Gummibärchen, Kaugummis, Nougat, Reiswaffeln, Reiskräcker etc. Gluten enthalten, da von der Lebensmittelindustrie gerne Gerstenmalz als Süßungsmittel eingesetzt wird. Außerdem können zugesetzte Aromen ebenfalls glutenhaltig sein.

Süßungsmittel

  • Vanillezucker, alle Süßstoffe (Pulver, Tabletten, Flüssigsüße), Geliermittel wie Gelierzauber, Diabetikerzucker, aromatisierter Traubenzucker

Brotaufstriche

  • Nuss-Nougat-Creme, Ahornsirup

Eis

  • sämtliche Eissorten aus der Eisdiele, abgepacktes Eis, Softeis

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • Schokolade mit Cerealien, Kekszusätzen

Alkoholfreie Getränke

Glutenfrei

  • Mineral-, Tafel- und Heilwasser
  • Bohnenkaffee, löslicher, gefriergetrockneter Kaffee
  • reiner, nicht aromatisierter und vitaminisierter Kräuter-, Früchte- und Schwarzer Tee
  • reine Fruchtsäfte (Fruchtsaftgehalt 100 %) sowie Fruchtnektar und Fruchtsirup

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • aromatisiertes Mineralwasser, Kaffee und Tee
  • vitaminisierter Tee, isotone Getränke, Sirup für Getränke
  • Milchmischgetränke, kakaohaltige Getränke
  • Fruchtsaftgetränke, Limonaden, Brausen, Obst- und Gemüsesäfte mit Ballaststoffzusätzen (sind deklarationspflichtig)
  • glutenfreier Kaffeesatz aus Zichorie, Süßlupine, Soja

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • Malzkaffee, Getreidekaffee, Surrogat

Triebmittel

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • Backpulver, Hirschhornsalz, Trockenhefe, Kuvertüre, Aromen

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • BIO-Frisch und BIO-Trockenhefe (aus Sicherheitsgründen nicht verwenden, da Weizen und Weizenkeime als Nährboden dienen kann)

Bindemittel

Glutenfrei

  • glutenfrei gekennzeichnete Mais-, Kartoffel-, Pfeilwurz-, Marantastärke, Reis- und Guarkernmehl (E 412), Tragant (E413), Johannisbrotkernmehl (E 410), Kuzu, Tapioka

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • Tortenguss, Sahnestandmittel

Geliermittel

Glutenfrei

  • Xantan (E 415), Carragen, Pektin, Gelierzucker

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • gefärbte Blattgelatine

Gewürze, Würzmischungen, Würzsoßen, Senf, Ketchup, Mayonnaise, Tomatenmark, Essig

Glutenfrei

Gewürze

  • reine Gewürze wie Paprika, Pfeffer
  • reine Kräuter
  • Mischungen aus reinen Kräutern oder reinen Gewürzen
  • Glutamat (E620-625)

Tomatenmark

  • Tomatenmark, wenn ausschließlich Tomaten, Salz oder Zucker zugegeben wurde

Essig

  • Essigessenz, Obstessig, Weißweinessig, Rotweinessig, Aceto-Balsamico, alle klaren Essigsorten

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

Gewürze

  • Muskatnüsse (i. d. Regel sind Muskatnüsse glutenfrei)
  • Gewürzzubereitungen, Gewürzpräparation, Gewürzsalz, Gewürzaromasalz, Würzen, Würzmischungen, Würzsoßen, Currypulver (Mischgewürz), Pommes-Gewürzsalz (Bitte genau prüfen, kann Mehl enthalten)

Würzsoßen, Senf, Ketchup, Mayonnaise

  • Senf, Mayonnaise, Meerrettich, Ketchup
  • Fischsauce, Chutney, Sojasauce

Essig

  • Kräuteressige, Essige mit Würz- und Kräuterbeimischungen, Malzessig

Alkoholhaltige Getränke

Glutenfrei

  • Wein, Süßmost, Sekt, Prosecco, Obstbranntweine, Korn, klare Brände, Rum, Arrak, Gin, glutenfrei gekennzeichnetes Bier

Glutenzusätze möglich - Auswahl nur nach sorgfältiger aktueller Prüfung

  • Whisky (grundsätzlich glutenfrei (v.a. Single-Malt Whisky), bei manchen Sorten (z.B. Blended Whisky) wird nach der Destillation Malz zugegeben)

Glutenhaltig, VERBOTEN!

  • Bier, Malzbier, Reisbier, Brottrunk
  • Liköre, Glühwein, Punsch (falls nicht als glutenfrei deklariert)
  • importierte Mais– und Reisbiere

Quelle: DZG

Suche

Literatur